Wie SEO

Wie muss ein korrekter SEO-Text über Wie SEO aussehen?.

Nicht lediglich für Maschinen, sondern zuallererst für Menschen werden im Prinzip Texte und Beiträge verfasst. Davon sind auch SEO-Texte zu Wie SEO nicht ausgenommen. Selbstverständlich ist es unumgänglich, dass auch Google und andere Suchmaschinen einfach und schnell begreifen, was für eine Personengruppe Ihr mit einem Text über Wie SEO ansprechen wollt respektive welche Ziele Ihr damit verfolgt. Die wichtigsten Kriterien, welche ihr bei einem Text über “Wie SEO” berücksichtigen müsst, sind im Folgenden aufgelistet.

Bei Google mit Wie SEO eine Top Platzierung erreichen – auf welche Weise es mit Sicherheit klappt

  • Die Mindestzahl der Wörter von einem SEO Artikel zu Wie SEO sollte in etwa zwischen 800 und 1.000 Worte ausmachen. Mittlerweile bringen es zahlreiche Texte sogar auf 20.000 und mehr Worte. Am Ende entscheidet aber nicht die Wortzahl, sondern der Nutzen, den ein Text dem Leser bringt.
  • Wortlaut, Rechtschreibung und Grammatik des Textes über Wie SEO sollten so gut wie einwandfrei sein.
  • Es verbietet sich, den Text über Wie SEO – auch nicht teilweise – anderweitig abzuschreiben oder von anderen Seiten zu kopieren, da Google solche Inhalte mit einem Ausschluss aus dem Suchverzeichnis (Index) abstraft.
  • Wichtig! Wählt als Fokus-Suchwort unbedingt das Wort Wie SEO.
  • Es lohnt sich, diesen Ausdruck als Schlüsselwort zu wählen, denn danach suchen prinzipiell besonders viele User. analoge Bezeichnungen und Synonyme für Euren Text zu Wie SEO zu benutzen, ist gleichermaßen vorteilhaft. Auf Grund dieser zusätzlichen Suchbegriffe könnt Ihr erheblich Eure Aussichten vergrößern, noch mehr potentielle Kunden {auf Eure Webseite zu locken}.
  • Im Übrigen gilt es darauf zu achten, dass Euer Text zu Wie SEO. einen guten, übersichtlichen Aufbau hat. Je nach Umfang sollte er in mindestens drei Abschnitte unterteilt werden.
  • Über den Absätzen, wo Euer Fokus-Suchbegriff Wie SEO oder vergleichbare Alternativen vorkommen, solltet Ihr Zwischentitel benutzen.
  • Was die Überschriften im Allgemeinen angeht, darf für den Header, also für die Kopfzeile nur H1 genutzt werden. Für Zwischentitel sind dann die Formate H2 beziehungsweise H3 bestimmt.
  • Das Schlüsselwort Wie SEO sollte im Einführungstext so weit wie möglich vorne platziert sein.

    Informationen aus einem Wikipedia-Beitrag zu benutzen, wäre ein kluger Schachzug, weil Wikipedia bei Google ein hohes Ansehen genießt! Dort sollte das Suchwort ebenfalls am Anfang zu finden sein.
    Jeder User weiß dann gleich, dass es um Wie SEO handelt.

  • In Eurem Text über Wie SEO sollte das Fokus-Suchwort wiederholt auftauchen, wobei eine Keyword-Häufigkeit zwischen 2 und 3 Prozent in SEO-Kreisen als empfehlenswert gilt.
    Die Schlüsselwort-Häufigkeit kann bei einem längeren Text auch etwas kleiner sein.
    Widersteht dagegen der Versuchung, Eure Keywords zu häufig zu gebrauchen, weil das eher kontraproduktiv ist.

    Oder Ihr führt eine sorgfältige WDF*IDF-Analyse durch und schreibt aufgrund der erlangten Erkenntnisse Euren Artikel (wer wissen möchte, was die Abkürzungen bedeuten, kann sich unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency kundig machen).

  • Sowohl das Auge eines Menschen als auch Google danken es Euch, wenn Ihr den Fokus-Suchbegriff Wie SEO durch Markieren als kursiv oder fett aus dem Text heraushebt. Auf einen Blick erkennen so die Leser, worum es sich dreht. Das sieht auch Google so und gewürdigt es mit einer besseren Position in den Suchergebnissen.
  • Wenn es passt, verlinkt Euren SEO Text über Wie SEO zu Seiten mit einer hohen Reputation. Zusätzliche Hinweise sind unter wikipedia.org/wiki/TrustRank zu finden.
  • Was häufig unterschätzt und auch vernachlässigt wird, sind interne Verlinkungen auf entsprechende Unterseiten. Auch solche Links zu weiterführenden Themen sollte man verwenden, da sie einen SEO Text zusätzlich aufwerten.
  • Denkt bitte daran, Links mit Title-Tags zu versehen und diese an den richtigen Textstellen in Euren Beitrag einzubauen. Fährt ein User mit der Maus über den Link, werden diese sichtbar. Sicher sind das im Prinzip Nebensächlichkeiten. Google kann daraus aber ableiten, welche Mühe Ihr Euch mit dem Text gemacht habt, um dem Leser etwas Besonderes zu bieten.
  • Mit passenden Bildern oder Videos wertet Ihr Euren Text zu Wie SEO zusätzlich auf.

    Im “alt-tag”, wo ersatzweise ein Text angezeigt wird, für den Fall, dass das Bild aus irgendwelchen Gründen nicht dargestellt werden kann, sollte Euer Haupt-Suchbegriff vorkommen.

  • Benötigt Ihr für Eure URL noch eine Bezeichnung, sollte dort der Suchbegriff Wie SEO möglichst weit vorne vorhanden sein.

    Ändert aber bitte keinesfalls im Nachhinein eine bereits vorhandene URL, die schon in den Suchergebnissen erscheint. Sie würde sonst ihre gute Position in den Suchergebnissen einbüßen.

  • Scheut nicht den Aufwand, eine Meta-Description zu schreiben, die aus 155 Zeichen besteht und in der das Wort Wie SEO vorkommt. (Der Ausdruck “Meta Description” bezeichnet eine kurze Erklärung eines HTML-Dokuments, das speziell für Suchmaschinen gedacht ist).
  • Als Nächstes solltet Ihr einen {Seiten-Titel} mit max. 70 Zeichen entwerfen, klarerweise gleichfalls mit dem Wort Wie SEO.
  • Gebraucht den Begriff Wie SEO möglichst lediglich für eine einzige Seite. Google neigt dazu, bei einer Domain fast immer nur eine Unterseite weit oben ranken zu lassen.
  • Eure Leser werden dankbar dafür sein, wenn Ihr Euren Artikel über Wie SEO einfach und verständlich verfasst.

    Der Gebrauch kurzer Sätze ist unbedingt zu empfehlen, weil sie schneller begriffen werden.

    Eine bildhafte Sprache ist hier auf jeden Fall von Vorteil.
    Bitte Substantivierungen sparsam einsetzen, denn diese behindern nicht nur den Lesefluss, sondern klingen auch sehr förmlich.

  • Fasst am Schluss in Eurem Text über Wie SEO nochmals alles Wichtige zusammen.

    Mit einer Handlungsaufforderung sollte Eure Abhandlung dann definitiv abgeschlossen sein.

Ihr könnt sicher sein, dass sich all die Arbeit lohnt und in einem deutlich besseren Ranking zum Ausdruck kommt!