Website Suchmaschinenoptimierung

SEO-Text über Website Suchmaschinenoptimierung – so optimiert man richtig für Google und Co..

Nicht lediglich für Robots, sondern vorrangig für Menschen werden im Allgemeinen Textbeiträge geschrieben. Davon sind auch SEO-Texte zu Website Suchmaschinenoptimierung nicht ausgenommen. Zum Texten zählt aber auch, dass eine Suchmaschine rasch versteht, wobei es in einer Abhandlung über Website Suchmaschinenoptimierung eigentlich geht und welche Zielgruppe Ihr erreichen möchtet respektive welche eine Absicht Ihr damit verfolgt. Ihr findet hier sämtliche wichtigen Punkte aufgeführt, die bei einem Text über “Website Suchmaschinenoptimierung” beherzigt werden müssen.

Ein Spitzenplatz bei Google mit Website Suchmaschinenoptimierung – auf diese Weise funktioniert es garantiert

  • Damit der Umfang von einem SEO Artikel zu Website Suchmaschinenoptimierung nicht zu gering ausfällt, sollte der Inhalt mindestens tausend Wörter nicht unterschreiten. Doch schließlich gilt auch hier der Spruch “Klasse statt Masse”. Es ist demzufolge nicht allein die Menge entscheidend, ob ein potentieller Kunde den Textinhalt gut findet, sondern vorrangig die Qualität.
  • Einwandfreie Grammatik, fehlerfreie Rechtschreibung und korrekter Wortlaut des Textes über Website Suchmaschinenoptimierung sollten selbstverständlich sein.
  • Klonen des Textes für Website Suchmaschinenoptimierung von anderen Webseiten oder irgendwo anders abschreiben ist absolut tabu, denn Google würde das sofort realisieren und Eure Seite in den Suchergebnissen sofort im Ranking aus dem Suchverzeichnis komplett ausschließen beziehungsweise im Ranking zurückstufen.
  • Wichtig! Wählt als Fokus-Keyword definitiv den Begriff Website Suchmaschinenoptimierung.
  • Diesen Ausdruck als Keyword zu bestimmen macht Sinn, da in der Regel sehr viele User damit eine Suchanfrage starten. Es ist von Vorteil, für Euren Text zu Website Suchmaschinenoptimierung auch sinnverwandte Begriffe und Synonyme einzusetzen. Das verbessert Eure Aussichten, auch mithilfe dieser zusätzlichen Suchwörter mehr Traffic zu erzielen.
  • Unterteilt Euren Text zu Website Suchmaschinenoptimierung.in wenigstens drei bis fünf getrennte Absätze. So erreicht Ihr einen guten, übersichtlichen Aufbau.
  • Verwendet Zwischentitel für Eure Abschnitte, in denen Euer Haupt-Keyword Website Suchmaschinenoptimierung oder analoge Synonyme enthalten sind.
  • Für sämtliche Überschriften dürft Ihr in der Regel nur die Einheiten H1-H2-H3 nutzen, wobei das Format H1 einzig für die Hauptüberschrift, das heißt für den Header gedacht ist.
  • Das Schlüsselwort Website Suchmaschinenoptimierung sollte im ersten Abschnitt so weit wie möglich vorne vorkommen.

    Verwendet auch passende Wikipedia-Artikel, da Wikipedia bei Google hoch im Kurs steht! Selbstverständlich steht dort Euer Schlüsselwort ebenfalls weit vorne.
    Ihr vermittelt so dem Leser sofort: In diesem Text geht es um Website Suchmaschinenoptimierung.

  • Das Haupt-Keyword Website Suchmaschinenoptimierung sollte häufiger im Text vorhanden sein. Als ideal gilt eine Suchwort-Anhäufung zwischen zwei und drei Prozent.
    Bei einem langen Text genügt auch schon eine Anhäufung von 1 – 2 Prozent.
    Widersteht andererseits der Versuchung, Eure Suchbegriffe zu oft einzusetzen, da das eher kontraproduktiv ist.

    Eine andere Option wäre, Euren Artikel nach einer sorgfältigen WDF*IDF-Analyse zu schreiben (eine genaue Erklärung der Abkürzungen findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Sowohl das Auge eines Menschen als auch Google danken es Euch, wenn Ihr den Fokus-Suchbegriff Website Suchmaschinenoptimierung durch Markieren als fett oder kursiv aus dem Text deutlicher kenntlich macht. Auf einen Blick erkennt so der Leser, was eigentlich Sache ist. Auch Google freut sich darüber und belohnt es mit einer besseren Position im Ranking.
  • Eine mehrfache Verlinkung Eures SEO Textes über Website Suchmaschinenoptimierung zu Internetseiten mit hohem Trust sollte ebenfalls nicht fehlen (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Möchtet Ihr Euren SEO Text obendrein aufwerten, dann sollt Ihr auch interne Links setzen. Die Verlinkung muss natürlich sinnvoll sein, indem sie beispielsweise Erkenntnisse über entsprechende Themen erschließt.
  • Vergesst auch nicht, von der Option, Links mit Title-Tags zu versehen, Gebrauch zu machen. Diese werden sichtbar, wenn man mit dem Mauszeiger über den Link fährt. Es sind genau diese Kleinigkeiten, welche Euren Text von der großen Masse anderer Beiträge und Artikel abhebt. Google wird das durchaus wahrnehmen und auch gebührend honorieren.
  • Ergänzt Euren Text zu Website Suchmaschinenoptimierung nach Möglichkeit immer mit mit Bildern und Videos.

    Im “alt-tag”, wo ein Ersatz-Text erscheint, wenn das Bild aus technischen Gründen nicht dargestellt werden kann, sollte Euer Fokus-Keyword vorkommen.

  • Wenn noch keine URL angelegt worden ist, dann wählt einen Namen, in dem das Schlüsselwort Website Suchmaschinenoptimierung so weit es geht vorne platziert ist.

    Achtung! Eine bereits rankende URL darf keinesfalls im Nachhinein geändert werden, weil sie sonst augenblicklich ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen verlieren würde.

  • Scheut nicht den Aufwand, eine Meta-Description mit 155 Zeichen zu verfassen, die das Wort Website Suchmaschinenoptimierung beinhaltet. (Mit dem Ausdruck “Meta Description” ist eine kurze Darlegung gemeint, die eine HTML-Seite für Suchmaschinen beschreibt).
  • Entwerft einen {Seiten-Title} mit max. 70 Zeichen. Auch hier soll das Wort Website Suchmaschinenoptimierung auftauchen.
  • Gebraucht den Begriff Website Suchmaschinenoptimierung weitgehend bloß für eine einzige Seite. Google neigt dazu, bei einer Domain häufig nur eine Unterseite weit oben ranken zu lassen.
  • Geht sparsam mit Fremdwörtern um und schreibt so verständlich wie möglich {bzw.} so einfach wie nötig über Website Suchmaschinenoptimierung.

    Vermeidet lange und verschachtelte Sätze, die es erschweren, den Sinn gleich zu erfassen.

    Gelingt es Euch, im Kopf des Lesers ein Bild entstehen zu lassen, macht Ihr prinzipiell alles richtig.
    Wollt Ihr nicht, dass Euer Text zu formell klingt, dann verzichtet möglichst auf Substantivierungen von Verben.

  • Ein kurzes Fazit am Schluss Eures Textes über Website Suchmaschinenoptimierung rundet den Beitrag effektiv ab.

    Bringt dann noch eine Handlungsaufforderung.

Versucht all das in die Tat umzusetzen! Der Mühe Lohn ist dann ein deutlich besseres Ranking bei Google und damit erheblich mehr Traffic von Interessenten!