Webseite Suchmaschine Optimieren

Wie sollte der perfekte SEO-Text über Webseite Suchmaschine Optimieren aussehen?.

Nicht ausschließlich für Robots, sondern zuallererst für denkende Menschen werden im Normalfall Texte und Beiträge verfasst. Davon sind auch SEO-Texte zu Webseite Suchmaschine Optimieren nicht ausgenommen. Nachdem aber auch Google und Co. schnell und einfach verstehen müssen, worüber Euer Artikel über Webseite Suchmaschine Optimieren schlussendlich handelt, ist es unumgänglich, dass daraus deutlich Eure Absicht ersichtlich ist beziehungsweise welche Zielgruppe Ihr damit ansprechen möchtet. Im Anschluss findet Ihr die relevantesten Kriterien, welche bei einem Text über “Webseite Suchmaschine Optimieren” bedacht werden müssen.

Wie es garantiert gelingt, bei Google mit Webseite Suchmaschine Optimieren gut zu ranken

  • Der Umfang von einem SEO Text zu Webseite Suchmaschine Optimieren sollte nicht zu klein ausfallen. 800 bis 1000 Wörter wären in etwa die ideale Menge. Ein umfangreicher Text mit einer Vielzahl von ausführlichen Erläuterungen kann es leicht auf bis zu 25.000 Worte bringen.
  • Korrekter Wortlaut, fehlerfreie Rechtschreibung und einwandfreie Grammatik des Textes über Webseite Suchmaschine Optimieren sollten eine Selbstverständlichkeit sein.
  • Keinesfalls Texte für Webseite Suchmaschine Optimieren anderweitig kopieren oder abschreiben. Es besteht die Gefahr, dass Google solchen „Duplicate Content“ aus dem Suchverzeichnis (Index) verbannt.
  • Wichtig! Wählt als Haupt-Suchwort auf jeden Fall den Begriff Webseite Suchmaschine Optimieren.
  • Es macht Sinn, dieses Schlüsselwort zu wählen, denn danach suchen prinzipiell besonders viele Anwender. Benutzt für Eure Abhandlung zu Webseite Suchmaschine Optimieren aber auch bedeutungsähnliche Bezeichnungen und Synonyme. Eure Aussichten auf mehr potentielle Kunden erhöhen sich mit diesen zusätzlichen Suchwörtern deutlich.
  • Legt Wert auf einen übersichtlichen und guten Aufbau Eures Textes zu Webseite Suchmaschine Optimieren. Unterteilt ihn in mehrere Abschnitte.
  • Eine gute Strategie ist auch, über den Abschnitten, in denen Euer Fokus-Keyword Webseite Suchmaschine Optimieren oder entsprechende Synonyme stehen, passende Zwischenüberschriften zu benutzen.
  • Für die Überschriften gilt: Nur die Größen H1-H2-H3 dürfen gebraucht werden, wobei das Format H1 einzig für die Kopfzeile gedacht ist.
  • Gleich im Einführungstext sollte das Haupt-Suchwort Webseite Suchmaschine Optimieren stehen, und zwar nach Möglichkeit weit vorne.

    Wikipedia-Artikel in Euren Text zu verwenden, ist ebenfalls eine außerordentlich wirkungsvolle Methode, weil Google Wikipedia liebt! Auch dort muss selbstverständlich Euer Schlüsselwort am Anfang stehen.
    Auf diese Weise weiß jeder User sofort, worum es sich dreht.

  • Was die Häufigkeit von Eurem Haupt-Suchwort Webseite Suchmaschine Optimieren im Text betrifft, sollte sie laut SEO-Experten zwischen 2 und 3 Prozent liegen.
    Bei einem längeren Text reicht auch schon eine Dichte von ein bis zwei Prozent.
    Würde man seine Keywords jedoch zu häufig in den Text einbinden, würde das mehr Schaden anrichten als nützen.

    Oder Ihr schreibt Euren Beitrag nach WDF*IDF (für eine Erklärung zu diesen Abkürzungen, seht mal unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency nach).

  • Sowohl das menschliche Auge als auch Google danken es Euch, wenn Ihr den Fokus-Suchbegriff Webseite Suchmaschine Optimieren durch Kursiv- oder Fettsetzen aus dem Text deutlicher kenntlich macht. Überdies begreifen Leser so sofort, worum es sich grundsätzlich handelt – und Google ahmt dieses Verhalten nach.
  • Eine mehrfache Verlinkung Eures SEO Textes über Webseite Suchmaschine Optimieren zu Webseiten, die allgemein vertrauenswürdig sind sollte ebenso nicht fehlen (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Auch interne Links auf eigene Unterseiten werten einen SEO Text auf, für den Fall, dass sie sinnvoll eingesetzt werden, etwa zu weiterführenden Themenbereichen.
  • Denkt bitte daran, Links mit Title-Tags auszustatten und diese an den richtigen Stellen einzubauen. Fährt ein User mit seiner Maus über den Link, werden diese sichtbar. Es sind genau diese Kleinigkeiten, durch die sich Euer Text von der breiten Masse anderer Beiträge und Artikel abhebt. Google wird das sehr wohl registrieren und auch gebührend würdigen.
  • Es wirkt sich auch sehr positiv aus, wenn Ihr Euren Text zu Webseite Suchmaschine Optimieren mit mit entsprechenden Videos und/oder Bildern komplettiert.

    Sorgt dafür, dass Euer Haupt-Suchwort als ein Ersatz-Text im “alt-tag” erscheint, wenn mal ein Bild aus technischen Gründen nicht angezeigt werden kann.

  • Benötigt Ihr für Eure URL noch eine Bezeichnung, sollte dort das Keyword Webseite Suchmaschine Optimieren so weit es geht vorne platziert sein.

    Seid jedoch vorsichtig damit. Eine URL, die bereits rankt, verliert augenblicklich ihre gute Position, wenn sie hinterher verändert wird.

  • Verfasst eine Meta-Description mit 155 Zeichen, in welcher das Wort Webseite Suchmaschine Optimieren vorkommt. (Der Ausdruck “Meta Description” bezeichnet eine kurze Erklärung einer HTML-Seite, die überwiegend für Suchmaschinen vorgesehen ist).
  • Denkt daran, einen aussagekräftigen {Seiten-Seitentitel} mit nicht mehr als 70 Zeichen zu erstellen. Webseite Suchmaschine Optimieren muss selbstverständlich auch hier auftauchen.
  • Nicht auf mehreren Unterseiten Eurer Domain den Begriff Webseite Suchmaschine Optimieren einsetzen. Google neigt bei einer Domain dazu, häufig nur eine Unterseite weit oben ranken zu lassen.
  • Setzt Fremdwörter sehr sparsam ein und schreibt so einfach wie nötig {bzw.} so klar wie möglich über Webseite Suchmaschine Optimieren.

    Die Verwendung kurzer Sätze ist empfehlenswert, da sie rascher erfasst werden.

    Gelingt es Euch, im Sinn des Lesers ein Bild entstehen zu lassen, macht Ihr im Grunde alles richtig.
    Bei zu vielen Substantivierungen klingt der ganze Text sehr förmlich, wodurch vor allen Dingen der Lesefluss verhindert wird.

  • Eine kurze Zusammenfassung am Schluss Eures Textes über Webseite Suchmaschine Optimieren rundet den Beitrag effektiv ab.

    Das darf dann gerne in eine Handlungsaufforderung münden.

Nicht nur die Leser, werden sich über Euren Text freuen, sondern auch Google, sofern Ihr sämtliche Punkte dieser Aufstellung beherzigt!