Was Ist Suchmaschinenoptimierung

Richtig für Google und Co. optimieren – SEO-Text über Was Ist Suchmaschinenoptimierung.

Auch SEO-Texte zu Was Ist Suchmaschinenoptimierung werden vor allem für denkende Menschen geschrieben. Logischerweise ist es unabdingbar, dass auch Google und andere Suchmaschinen schnell verstehen, was für eine Personengruppe Ihr mit einem Text über Was Ist Suchmaschinenoptimierung ansprechen wollt respektive welche Ziele Ihr damit verfolgt. Ihr findet im Folgenden sämtliche relevanten Kriterien aufgeführt, welche bei einem Text über “Was Ist Suchmaschinenoptimierung” beherzigt werden müssen.

Bei Google mit Was Ist Suchmaschinenoptimierung erstklassig ranken – wie es garantiert gelingt

  • SEO Textbeiträge zu Was Ist Suchmaschinenoptimierung sollten wenigstens 1.000 Worte beinhalten. Zahlreiche Texte bringen es mittlerweile sogar auf bis zu 25.000 Worte.
  • Einwandfreie Grammatik, korrekter Wortlaut und fehlerfreie Rechtschreibung des Textes zu Was Ist Suchmaschinenoptimierung sollten selbstverständlich sein.
  • Euer Text für Was Ist Suchmaschinenoptimierung sollte definitiv einzigartig (unique) sein. Schreibt also weder anderweitig ab, noch kopiert irgendwelche Inhalte von anderen Webseiten. So ein duplizierter Inhalt wird von Google sofort mit einer Zurückstufung im Ranking bestraft.
  • Wichtig! Wählt als Fokus-Suchwort definitiv den Begriff Was Ist Suchmaschinenoptimierung.
  • Der Grund besteht darin, dass zahlreiche User genau mit diesem Ausdruck als Suchwort ihre Recherche beginnen. Bisweilen wird aber auch mittels bedeutungsverwandten Bezeichnungen und Synonymen recherchiert. Dementsprechend ist es bestimmt nicht falsch, wenn Ihr auch diese in Euren Text über Was Ist Suchmaschinenoptimierung mit aufnehmt. Dadurch vergrößert Ihr eindeutig Eure Aussichten, mit solchen Keywords mehr Traffic zu erzielen.
  • Zudem gilt es darauf zu achten, dass Euer Beitrag über Was Ist Suchmaschinenoptimierung. eine übersichtliche und gute Struktur hat. Je nach Länge sollte er in mehrere Abschnitte unterteilt werden.
  • Benutzt Zwischentitel für Eure Textabschnitte, in denen Euer Fokus-Suchbegriff Was Ist Suchmaschinenoptimierung oder vergleichbare Alternativen vorkommen.
  • Gebraucht für Überschriften primär die Größen H1, H2 und H3. Die H1 ist für die Kopfzeile bestimmt und darf nur dort einmalig genutzt werden.
  • Von Vorteil wäre es, wenn der Haupt-Suchbegriff Was Ist Suchmaschinenoptimierung gleich im ersten Abschnitt möglichst weit vorne platziert ist.

    Ihr könnt Euer Schlüsselwort auch am Anfang eines passenden Wikipedia-Artikels einfügen, den Ihr dann in Euren Text integriert. Auf diese Weise erhält Euer Text erheblich mehr Gewicht, da Google Wikipedia liebt
    Jeder User weiß dann sofort, dass es um Was Ist Suchmaschinenoptimierung handelt.

  • In Eurem Text über Was Ist Suchmaschinenoptimierung sollte der Haupt-Suchbegriff wiederholt verwendet werden, wobei eine Keyword-Dichte um die 2 Prozent generell als Richtwert gilt.
    Bei einem sehr langen Text kann man mit der Anzahl der Suchworte andererseits auch etwas sparsamer sein.
    Widersteht jedoch der Versuchung, Eure Suchbegriffe zu häufig einzusetzen, da das eher kontraproduktiv ist.

    Oder Ihr verfasst Euren Beitrag nach WDF*IDF (für eine Erläuterung zu diesen Kürzeln, seht mal unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency nach).

  • Falls Ihr den Haupt-Suchbegriff Was Ist Suchmaschinenoptimierung auf Grund Kursiv- oder Fettsetzen deutlicher sichtbar macht, wird es außer vom Auge von einem Menschen auch von Google rascher gefunden. Auf einen Blick erkennen auf diese Weise die Leser, worum es sich handelt. Das sieht auch Google so und gewürdigt es mit einer besseren Position in den Suchergebnissen.
  • Wenn es passt, verlinkt Euren SEO Text über Was Ist Suchmaschinenoptimierung zu Webseiten mit einem hohen Trust. Zusätzliche Infos sind unter wikipedia.org/wiki/TrustRank zu finden.
  • Auch interne Links auf eigene Unterseiten werten einen SEO Text auf, sofern sie sinnvoll benutzt werden, beispielsweise zu weiterführenden Themen.
  • Macht von der Option Gebrauch, Links mit Title-Tags in Euren Beitrag an den richtigen Stellen einzubinden. Diese werden sichtbar, wenn man mit dem Mauszeiger den Link berührt. Selbst wenn das vielleicht nur eine Nebensächlichkeit sein mag, zeigt sie Google dennoch, dass Ihr einen großen Aufwand betrieben habt, den Text für Eure Leser so gut wie möglich aufzubereiten.
  • Ganz wichtig! Wertet Euren Text zu Was Ist Suchmaschinenoptimierung mit Bildern oder Videos zusätzlich auf.

    Sorgt dafür, dass Euer Fokus-Suchbegriff als Alternative im “alt-tag” vorkommt, wenn mal ein Bild aus technischen Gründen nicht angezeigt werden kann.

  • Habt Ihr noch keine URL ausgesucht, so sorgt dafür, dass dort der Suchbegriff Was Ist Suchmaschinenoptimierung auftaucht – am besten so weit wie möglich vorne.

    Achtung! Eine schon rankende URL darf keinesfalls nachträglich geändert werden, weil sie sonst sofort ihre gute Position in den Suchergebnissen verlieren würde.

  • Schreibt eine aus 155 Zeichen bestehende Meta-Description, in der der Begriff Was Ist Suchmaschinenoptimierung vorkommt. (Eine Meta Description ist eine kurze Abhandlung, die den Content eines HTML-Dokuments für Suchmaschinen erläutern soll).
  • Ein {Seiten-Titel} mit dem Wort Was Ist Suchmaschinenoptimierung, der maximal 70 Zeichen lang ist, darf logischerweise ebenso nicht fehlen.
  • Es ist in Ordnung, für eine Unterseite das Keyword Was Ist Suchmaschinenoptimierung zu benutzen, aber bitte nicht für sämtliche Seiten. Google neigt bei einer Domain dazu, zumeist nur eine Unterseite in den Suchergebnissen gut zu ranken.
  • Geht sparsam mit Fremdwörtern um und schreibt so klar wie möglich {bzw.} so einfach wie nötig über Was Ist Suchmaschinenoptimierung.

    Ein Satz, der verständlich sein soll, darf nicht zu lang sein.

    Versucht eine Ausdrucksweise zu wählen, die im Kopf des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Wollt Ihr nicht, dass Euer Text zu formell klingt, dann verzichtet möglichst auf Substantivierungen von Verben.

  • Was keinesfalls vergessen werden darf: Alles Wichtige über Was Ist Suchmaschinenoptimierung müsst Ihr am Schluss noch einmal kurz in einer abschließenden Betrachtung zusammenfassen.

    Bringt dann noch eine Handlungsaufforderung.

Nicht ausschließlich die Leser, werden sich über Euren Text freuen, sondern auch Google, sofern Ihr sämtliche Punkte dieser Auflistung berücksichtigt!