Video SEO

Perfekt für Suchmaschinen optimieren – SEO-Text über Video SEO.

Texte und Beiträge werden allgemein für denkende Menschen und nicht für Robots geschrieben. Das betrifft auch SEO-Texte über Video SEO. Klarerweise ist es erforderlich, dass auch Google und andere Suchmaschinen schnell begreifen, welche Absicht Ihr mit einem Text über Video SEO verfolgt beziehungsweise was für eine Personengruppe Ihr damit ansprechen wollt. Nachfolgend findet Ihr die wichtigsten Punkte, welche bei einem Text über “Video SEO” beherzigt werden müssen.

Bei Google mit Video SEO eine Top Platzierung erreichen – auf welche Weise es garantiert klappt

  • SEO Textinhalte zu Video SEO sollten in etwa tausend Worte enthalten. Es gibt Texte, die gewisse Themen so detailliert beschreiben, dass sie es leicht auf 20.000 bis 25.000 Wörter bringen.
  • Überprüft den Text zu Video SEO unbedingt auf korrekte Orthografie.
  • Kopieren des Textes für Video SEO von fremden Internet-Seiten oder anderweitig abschreiben ist streng verboten, denn Google würde das sofort checken und die betreffende Seite in den Suchergebnissen sofort im Ranking zurücksetzen bzw. aus dem Suchindex vollständig ausschließen.
  • Haltet Euch vor Augen, dass Video SEO Euer Haupt-Suchbegriff sein muss.
  • Es lohnt sich, dieses Fokus-Suchwort zu wählen, denn danach suchen in der Regel besonders viele Anwender. Hin und wieder wird aber auch mithilfe von bedeutungsverwandten Begriffen und Synonymen recherchiert. Somit ist es ohne Zweifel nicht falsch, wenn Ihr auch diese in Euren Text über Video SEO berücksichtigt. Mittels dieser zusätzlichen Suchbegriffe könnt Ihr deutlich Eure Chancen verbessern, mehr Traffic zu bekommen.
  • Eine gute, übersichtliche Struktur Eures Textinhaltes zu Video SEO durch Unterteilung in mehrere Abschnitte ist ebenfalls notwendig.
  • Über den Textabschnitten, wo Euer Haupt-Suchwort Video SEO oder analoge Synonyme stehen, solltet Ihr Zwischentitel benutzen.
  • Für die Überschriften dürft Ihr in der Regel nur die Größen H1-H2-H3 nutzen, wobei das Format H1 bloß für die Hauptüberschrift, das heißt für den Header vorgesehen ist.
  • Von Vorteil wäre es, wenn der Haupt-Suchbegriff Video SEO gleich im ersten Absatz möglichst weit vorne platziert ist.

    Wikipedia-Beiträge in Euren Text zu integrieren, ist ebenfalls äußerst effektiv, da Wikipedia bei Google hoch im Kurs steht! Auch dort muss sich klarerweise Euer Schlüsselwort am Anfang befinden.
    Jeder Interessent weiß sofort: In dieser Abhandlung dreht es sich um Video SEO.

  • Das Haupt-Suchwort Video SEO sollte mehrmals im Text vorkommen. Als ideal gilt eine Suchbegriff-Anhäufung zwischen zwei und drei Prozent.
    Die Suchwort-Dichte kann bei einem längeren Text auch etwas geringer sein.
    Widersteht dagegen der Versuchung, Eure Schlüsselwörter zu oft zu gebrauchen, da das eher kontraproduktiv ist.

    Ihr könnt Euren Beitrag aber auch nach WDF*IDF schreiben (was die Kürzel bedeuten, findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Sowohl das menschliche Auge als auch Google danken es Euch, wenn Ihr den Haupt-Suchbegriff Video SEO durch Fett- oder Kursivschrift aus dem Text heraushebt. Darüber hinaus begreifen Interessenten dadurch gleich, worum es sich gewissermaßen dreht – und Google ahmt dieses Verhalten nach.
  • Eine mehrfache Verlinkung Eures SEO Textes über Video SEO zu Websites, die allgemein vertrauenswürdig sind sollte ebenfalls nicht fehlen (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Wenn es auf Unterseiten Eurer Website Artikel mit passenden Themenbereichen gibt, setzt auch dorthin einen oder mehrere Links, da aufgrund dessen ein SEO Text unter anderem aufgewertet wird.
  • Vergesst auch nicht, von der Option, Links mit Title-Tags zu versehen, Gebrauch zu machen. Sobald man mit dem Mauszeiger über den Link fährt, treten diese Tags in Erscheinung. Auch wenn das vielleicht nur eine Kleinigkeit sein mag, zeigt sie Google dennoch, dass Ihr erhebliche Anstrengungen unternommen habt, den Text für Eure User so ansprechend wie möglich zu strukturieren.
  • Wichtig! Wertet Euren Text zu Video SEO mit entsprechenden Videos und Bildern zusätzlich auf.

    Stellt sicher, dass Euer Fokus-Keyword als Alternative im “alt-tag” vorkommt, wenn mal ein Bild aus technischen Gründen nicht angezeigt werden kann.

  • Wenn noch keine URL besteht, dann wählt einen Namen, in dem das Keyword Video SEO möglichst ganz vorne auftaucht.

    Achtung! Eine schon rankende URL darf auf keinen Fall hinterher geändert werden, weil sie sonst sogleich ihre Sichtbarkeit verlieren würde.

  • Eine Meta-Description mit dem Begriff Video SEO, die eine Länge von 155 Zeichen hat solltet Ihr gleichfalls schreiben. (Der Ausdruck “Meta Description” bezeichnet eine kurze Erklärung eines HTML-Dokuments, das in erster Linie für Suchmaschinen gedacht ist).
  • Entwerft einen {Seiten-Title} mit maximal 70 Zeichen. Auch hier darf Video SEO nicht fehlen.
  • Es ist in Ordnung, für eine Unterseite den Suchbegriff Video SEO zu benutzen, aber bitte nicht für sämtliche Seiten. Google neigt bei einer Domain dazu, meist nur eine Unterseite weit oben ranken zu lassen.
  • Bemüht Euch, den Artikel über Video SEO so einfach wie nötig bzw. so verständlich wie möglich zu verfassen, wobei Ihr unbekannte Ausdrücke genauer erklärt.

    Bei kurzen Sätzen wird der Sinn rascher begriffen.

    Versucht eine Ausdrucksweise zu wählen, welche im Kopf des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Der zu häufige Einsatz von Substantivierungen behindern das flüssige Lesen und klingen außerdem sehr bürokratisch.

  • Denkt auch daran, am Schluss Eures Textes über Video SEO ein kurzes Resümee zu bringen.

    Der allerletzte Satz in Eurem Beitrag sollte dann eine Aufforderung zum Handeln beinhalten.

Ihr könnt sicher sein, dass sich all die Mühe lohnt und in einem erheblich besseren Ranking in den Suchergebnissen zum Ausdruck kommt!