Suchmaschinenoptimierung Online

Was für Kriterien sollte ein guter SEO-Text über Suchmaschinenoptimierung Online erfüllen.

Nicht allein für Robots, sondern in erster Linie für denkende Menschen werden normalerweise Texte und Beiträge verfasst. Dies betrifft auch SEO-Texte zu Suchmaschinenoptimierung Online. Zum Texten zählt aber auch, dass eine Suchmaschine schnell versteht, worum es in einem Beitrag über Suchmaschinenoptimierung Online genau genommen geht und welche Ziele Ihr damit verfolgt bzw. was für eine Personengruppe Ihr erreichen möchtet. Die wesentlichsten Punkte, die ihr bei einem Text über “Suchmaschinenoptimierung Online” berücksichtigen müsst, findet Ihr im Anschluss aufgelistet.

Eine Top Position im Ranking bei Google mit Suchmaschinenoptimierung Online – so klappt es bestimmt

  • Die Mindestanzahl der Wörter von einem SEO Textinhalte zu Suchmaschinenoptimierung Online sollte minimal 800 – 1.000 Wörter betragen. Etliche Texte bringen es zwischenzeitlich sogar auf bis zu 20.000 Wörter.
  • Der Text über Suchmaschinenoptimierung Online darf nach Möglichkeit keine Rechtschreibfehler beinhalten und sollte auch grammatikalisch korrekt sein.
  • Es ist absolut tabu, den Text über Suchmaschinenoptimierung Online – auch nicht auszugsweise – von fremden Internet-Seiten zu kopieren oder anderweitig abzuschreiben, da Google solche duplizierte Inhalte mit einer Verbannung aus dem Suchverzeichnis (Index) abstraft.
  • Macht unbedingt das Wort Suchmaschinenoptimierung Online zu Eurem Fokus-Suchwort.
  • Diesen Ausdruck als Suchwort zu bestimmen macht Sinn, da im Allgemeinen etliche User damit ihre Recherche beginnen. Es ist von Vorteil, für Euren Text zu Suchmaschinenoptimierung Online auch sinnverwandte Begriffe und Synonyme einzusetzen. Eure Chancen auf mehr potentielle Kunden erhöhen sich mit diesen zusätzlichen Suchbegriffen ganz erheblich.
  • Weiters gilt es darauf Wert zu legen, dass Euer Textinhalt über Suchmaschinenoptimierung Online. eine gute, übersichtliche Gliederung hat. Je nach Umfang sollte er in mehrere Absätze unterteilt werden.
  • Verwendet Zwischentitel für Eure Absätze, in denen Euer Fokus-Suchbegriff Suchmaschinenoptimierung Online oder entsprechende Alternativen vorkommen.
  • Für die Überschriften gilt: Nur die Formate H1-H2-H3 dürfen genutzt werden, wobei das Format H1 allein für die Hauptüberschrift gedacht ist.
  • Gleich im Einführungstext sollte das Haupt-Suchbegriff Suchmaschinenoptimierung Online stehen, und zwar ziemlich weit vorne.

    weil Wikipedia bei Google hoch im Kurs steht.
    Der Effekt: Jeder Leser weiß sofort, worum es in der Abhandlung geht.

  • In Eurem Text über Suchmaschinenoptimierung Online sollte das Schlüsselwort wiederholt auftauchen, wobei eine Schlüsselwort-Anhäufung zwischen 2 und 3 Prozent bei SEO-Profis als ideal gilt.
    Die Schlüsselwort-Anhäufung kann bei einem langen Artikel auch etwas niedriger sein.
    Widersteht dagegen der Verlockung, Eure Suchbegriffe zu häufig zu gebrauchen, weil das eher kontraproduktiv ist.

    Ihr könnt Euren Beitrag aber auch nach WDF*IDF verfassen (was die Kürzel bedeuten, könnt Ihr unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Hebt auf alle Fälle das Haupt-Keyword Suchmaschinenoptimierung Online durch Kursiv- oder Fettschrift aus dem Text heraus. Nicht ausschließlich das menschliche Auge, sondern auch Google wird Euch dafür dankbar sein. User, die beabsichtigen, den Artikel zu lesen, erkennen so sofort, um was für ein Thema es sich hier handelt – und das trifft natürlich auch auf Google zu.
  • Falls es passt, verlinkt Euren SEO Text über Suchmaschinenoptimierung Online zu Websites mit einer hohen Reputation. Zusätzliche Informationen sind unter wikipedia.org/wiki/TrustRank zu finden.
  • Wenn es auf Unterseiten Eurer Website Artikel mit entsprechenden Themenbereichen gibt, setzt auch dorthin einen oder mehrere Links, weil aufgrund dessen ein SEO Text obendrein aufgewertet wird.
  • Denkt bitte daran, Links mit Title-Tags auszustatten und diese an geeigneten Textstellen einzubinden. Fährt ein User mit dem Mauszeiger über den Link, treten diese in Erscheinung. Das mag eine unbedeutende Kleinigkeit sein, aber nicht zuletzt zeigt ihr damit Google, dass Ihr Euch mit dem Text alle Mühe macht, dem User einen echten Mehrwert zu bieten.
  • Mit Videos und Bildern wertet Ihr Euren Text zu Suchmaschinenoptimierung Online zusätzlich auf.

    Kann ein Bild mal aus technischen Gründen nicht dargestellt werden, wird im “alt-tag” als Alternative ein Text angezeigt. Darin sollte dann Euer Haupt-Suchwort vorkommen.

  • Braucht Ihr für Eure URL noch eine Bezeichnung, sollte dort das Keyword Suchmaschinenoptimierung Online so weit es geht vorne auftauchen.

    Doch Achtung! Sobald Ihr nachträglich eine URL verändert, die bereits in den Suchergebnissen erscheint, so verliert diese sogleich ihre gute Position.

  • Scheut nicht den Aufwand, eine Meta-Description mit 155 Zeichen zu verfassen, die das Wort Suchmaschinenoptimierung Online beinhaltet. (Der Ausdruck “Meta Description” bezeichnet eine kurze Erläuterung eines HTML-Dokuments, das vorwiegend für Suchmaschinen vorgesehen ist).
  • Vergesst nicht, einen aussagekräftigen {Seiten-Titel} mit maximal 70 Zeichen zu entwerfen. Suchmaschinenoptimierung Online muss logischerweise auch hier auftauchen.
  • Gebraucht den Ausdruck Suchmaschinenoptimierung Online möglichst bloß für eine einzige Seite. Es ist bei einer Domain zumeist nur eine Unterseite, die Google weit oben in den Suchergebnissen ranken lässt.
  • Eure Leser werden dankbar dafür sein, wenn Ihr einfach und klar über Suchmaschinenoptimierung Online verfasst.

    Die Benutzung kurzer Sätze ist empfehlenswert, da sie rascher erfasst werden.

    Versucht eine Schreibweise zu benutzen, welche im Sinn des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Möchtet Ihr nicht, dass der Text zu bürokratisch klingt, dann verzichtet weitgehend auf Substantivierungen von Verben.

  • Was auf keinen Fall vergessen werden darf: Die wichtigsten Fakten über Suchmaschinenoptimierung Online müsst Ihr am Schluss noch einmal kurz zusammenfassen.

    Mit einer Handlungsaufforderung sollte Eure Abhandlung dann endgültig fertiggestellt sein.

Ihr könnt sicher sein, dass sich all die Arbeit lohnt und in einem erheblich besseren Ranking bei Google zum Ausdruck kommt!