Suchmaschinen Marketing

Mit dem korrekten SEO-Text über Suchmaschinen Marketing für Google optimieren.

Beim Abfassen eines SEO-Textes zu Suchmaschinen Marketing sollte man im Sinn behalten, dass dieser nicht vorwiegend für Robots, sondern für Menschen gedacht ist. Natürlich ist es erforderlich, dass auch Google und andere Suchmaschinen einfach und schnell begreifen, was für eine Personengruppe Ihr mit einem Text über Suchmaschinen Marketing erreichen möchtet bzw. welche Ziele Ihr damit verfolgt. Im Folgenden findet Ihr die relevantesten Punkte, welche bei einem Text über “Suchmaschinen Marketing” bedacht werden müssen.

Bei Google mit Suchmaschinen Marketing erstklassig ranken – wie es ganz sicher gelingt

  • SEO Texte zu Suchmaschinen Marketing sollten circa zwischen 800 und 1.000 Wörter enthalten. Nicht wenige Texte bringen es zwischenzeitlich sogar auf bis zu 20.000 Wörter.
  • Überprüft den Text zu Suchmaschinen Marketing in jedem Fall auf einwandfreie Orthografie.
  • Klonen des Textes für Suchmaschinen Marketing von fremden Webseiten oder irgendwo anders abschreiben ist streng verboten, denn die Robots von Google würden das sofort realisieren und die betreffende Seite im Ranking sofort in den Suchergebnissen rückstufen bzw. aus dem Suchverzeichnis komplett ausschließen.
  • Denkt daran, dass Suchmaschinen Marketing Euer Haupt-Keyword sein sollte.
  • Dieses Fokus-Keyword zu wählen macht Sinn, weil im Prinzip etliche User damit ihre Suche starten. Manchmal wird aber auch mittels bedeutungsverwandten Bezeichnungen und Synonymen recherchiert. So gesehen ist es ohne Frage nicht falsch, wenn Ihr auch diese in Euren Text über Suchmaschinen Marketing mit einbaut. Auf diese Weise verbessert Ihr deutlich Eure Aussichten, mit solchen Suchwörtern ein relevantes Ergebnis zu erzielen.
  • Einen guten, übersichtlichen Aufbau Eures Artikels zu Suchmaschinen Marketing durch Aufteilen in wenigstens drei Abschnitte ist ebenso empfehlenswert.
  • Über den Absätzen, wo Euer Fokus-Suchbegriff Suchmaschinen Marketing oder analoge Alternativen stehen, solltet Ihr Zwischentitel verwenden.
  • Gebraucht für Überschriften in der Regel die Größen H1, H2 und H3. Die H1 ist für den Header, also für die Hauptüberschrift vorgesehen und darf nur dort einmalig gebraucht werden.
  • Wenn das Fokus-Suchbegriff Suchmaschinen Marketing gleich im ersten Absatz möglichst weit vorne steht, hat es auf das Ranking den besten Einfluss.

    weil Wikipedia bei Google hoch im Kurs steht.
    Jeder Leser weiß dann gleich, dass es um Suchmaschinen Marketing geht.

  • Wenn Euer Haupt-Suchbegriff Suchmaschinen Marketing an mehreren Stellen im Text vorkommt, wird es von Google stärker gewichtet. Als Richtwert gilt hier ein Faktor von zirka 2 – 3 Prozent.
    Bei einem sehr umfangreichen Text kann man mit der Zahl der Keywords andererseits auch etwas sparsamer sein.
    Widersteht dagegen der Versuchung, Eure Keywords zu oft zu gebrauchen, weil das eher kontraproduktiv ist.

    Ihr könnt Euren Beitrag aber auch nach WDF*IDF schreiben (was die Kürzel bedeuten, findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Sowohl das menschliche Auge als auch Google danken es Euch, wenn Ihr das Haupt-Suchwort Suchmaschinen Marketing durch Fett- oder Kursivsetzen aus dem Text hervorhebt. Außerdem verstehen User dadurch gleich, um was es im Grunde geht – und Google ahmt dieses Verhalten nach.
  • Falls es passt, verseht Euren SEO Text über Suchmaschinen Marketing mit ausgehenden Links zu Websites mit einem hohen Trust. Zusätzliche Informationen sind unter wikipedia.org/wiki/TrustRank zu finden.
  • Auch interne Links auf eigene Unterseiten werten einen SEO Text auf, sofern sie sinnvoll verwendet werden, etwa zu Themen, die zu Eurem Artikel einen Bezug haben.
  • Vergesst auch nicht, von der Option, Links mit Title-Tags auszustatten, Gebrauch zu machen. Wenn man mit der Maus über den Link fährt, tauchen diese Tags auf. Auch wenn das möglicherweise nur eine Nebensächlichkeit sein mag, zeigt sie Google nichtsdestotrotz, dass Ihr Euch große Mühe gebt, den Text für Eure Leser so gut wie möglich aufzubereiten.
  • Wichtig! Wertet Euren Text zu Suchmaschinen Marketing mit passenden Videos und Bildern zusätzlich auf.

    Stellt sicher, dass Euer Fokus-Suchbegriff als Alternative im “alt-tag” vorkommt, sofern mal ein Bild aus irgendwelchen Gründen nicht angezeigt werden kann.

  • Nach Möglichkeit sollte das Keyword Suchmaschinen Marketing in der URL zu finden sein – und zwar weit vorne.

    Ändert aber bitte auf keinen Fall nachträglich eine bestehende URL, die schon rankt. Sie würde sonst ihre gute Position verlieren.

  • Verfasst eine Meta-Description mit 155 Zeichen, in welcher der Begriff Suchmaschinen Marketing enthalten ist. (Unter dem Ausdruck Meta Description versteht man eine kurze Abhandlung, welche ein HTML-Dokument für Suchmaschinen beschreibt).
  • Denkt daran, einen aussagekräftigen {Seiten-Titel} mit höchstens 70 Zeichen zu kreieren. Suchmaschinen Marketing muss logischerweise auch hier vorkommen.
  • Benutzt den Begriff Suchmaschinen Marketing weitgehend bloß für eine einzige Seite. Es ist bei einer Domain fast immer nur eine Unterseite, die Google weit oben ranken lässt.
  • Eure Leser werden es Euch danken, wenn Ihr Eure Darlegung über Suchmaschinen Marketing einfach und verständlich verfasst.

    Kurze Sätze sind Sätze, die schnell verstanden werden.

    Gelingt es Euch, im Kopf des Lesers ein Bild entstehen zu lassen, macht Ihr im Prinzip alles richtig.
    Bei zu vielen Substantivierungen von Verben klingt der ganze Text sehr förmlich, wodurch vor allen Dingen der Lesefluss verhindert wird.

  • Was keinesfalls vergessen werden darf: Die wichtigsten Fakten über Suchmaschinen Marketing müsst Ihr am Schluss noch einmal kurz in einem Resümee zusammenfassen.

    Mit einer Handlungsaufforderung sollte Euer Artikel dann endgültig abgeschlossen sein.

Nicht lediglich die Leser, werden über Euren Text erfreut sein, sondern auch Google, sofern Ihr sämtliche Punkte dieser Auflistung befolgt!