SEO Title

Was für Kriterien sollte ein guter SEO-Text über SEO Title erfüllen.

Beim Abfassen eines SEO-Textes zu SEO Title sollte man im Sinn behalten, dass dieser nicht in erster Linie für Maschinen, sondern für denkende Menschen bestimmt ist. Nachdem aber auch Google und andere Suchmaschinen rasch verstehen müssen, worüber Euer Beitrag über SEO Title letztendlich dreht, ist es erforderlich, dass daraus deutlich Eure Absicht hervorgeht bzw. welche Zielgruppe Ihr damit ansprechen möchtet. Die wichtigsten Punkte, die ihr bei einem Text über “SEO Title” beachten müsst, sind hier aufgelistet.

Mit SEO Title auf die vorderen Plätze des Rankings bei Google

  • Damit der Umfang von einem SEO Text zu SEO Title nicht zu gering wird, sollte der Inhalt wenigstens 1.000 Wörter ausmachen. Viele Texte bringen es gegenwärtig sogar auf bis zu 20.000 Wörter.
  • Formulierungen, Rechtschreibung und Grammatik des Textes über SEO Title sollten nach Möglichkeit einwandfrei sein.
  • Es verbietet sich, den Text über SEO Title – auch nicht teilweise – anderweitig abzuschreiben oder von anderen Seiten zu kopieren, da Google solche duplizierte Inhalte mit einem Ausschluss aus dem Index abstraft.
  • Der Begriff SEO Title sollte Euer Haupt-Keyword sein.
  • Dieses Fokus-Suchwort zu bestimmen macht Sinn, weil im Prinzip etliche User damit ihre Nachforschung beginnen. Fallweise wird aber auch mittels Synonymen und sinnverwandten Bezeichnungen recherchiert. Dementsprechend ist es ohne Frage nicht falsch, wenn Ihr auch diese in Euren Text über SEO Title mit aufnehmt. Dadurch steigert Ihr eindeutig Eure Aussichten, mit solchen Suchbegriffen mehr Traffic zu erzielen.
  • Legt Wert auf einen übersichtlichen und guten Aufbau Eures Textes zu SEO Title. Unterteilt ihn in mehrere Abschnitte.
  • Über den Absätzen, wo Euer Haupt-Keyword SEO Title oder vergleichbare Alternativen vorkommen, solltet Ihr Zwischenüberschriften hernehmen.
  • Für die Überschriften dürft Ihr in der Regel nur die Größen H1-H2-H3 nutzen, wobei die Größe H1 bloß für die Hauptüberschrift gedacht ist.
  • Der Fokus-Suchbegriff SEO Title sollte im Einführungstext möglichst weit vorne platziert sein.

    da Wikipedia bei Google ein hohes Ansehen genießt.
    Jeder Leser weiß dann gleich, dass es um SEO Title handelt.

  • In Eurem Text über SEO Title sollte der Haupt-Suchbegriff wiederholt vorhanden sein, wobei eine Suchbegriff-Häufigkeit zwischen 2 und 3 Prozent bei SEO-Profis als ideal gilt.
    Je größer der Text ist, desto niedriger darf die Suchbegriff-Dichte sein.
    Widersteht andererseits der Verlockung, Eure Suchbegriffe zu häufig einzusetzen, weil sich das eher negativ auswirkt.

    Oder Ihr führt eine grundlegende WDF*IDF-Analyse durch und verfasst auf Grund der gewonnenen Erkenntnisse Euren Beitrag (wer wissen will, was die Kürzel bedeuten, kann sich unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency kundig machen).

  • Das Fokus-Keyword SEO Title gehört definitiv mithilfe Kursiv- oder Fettsetzen aus dem übrigen Text hervorgehoben, da es dann sowohl das menschliche Auge als auch Google besser erkennt. Auf einen Blick erkennt so der Leser, worum es sich dreht. Das sieht auch Google so und gewürdigt es mit einer besseren Position in den Suchergebnissen.
  • Eine mehrfache Verlinkung Eures SEO Textes über SEO Title zu Seiten mit hohem Trust sollte gleichfalls nicht fehlen (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Auch interne Verlinkungen können einen SEO Text aufwerten, sofern sie sinnvoll verwendet werden, z. B. zu weiterführenden Themenkreisen.
  • Macht Euch die Option zu Nutze, Links mit Title-Tags zu integrieren. Diese werden sichtbar, wenn ein User mit dem Mauszeiger den Link berührt. Das sind möglicherweise nur Kleinigkeiten, aber nicht zuletzt vermittelt ihr damit Google, dass Ihr Euch mit dem Text sehr viel Mühe macht, dem User einen echten Mehrwert zu bieten.
  • Mit passenden Bildern und/oder Videos wertet Ihr Euren Text zu SEO Title zusätzlich auf.

    Mitunter kann ein Bild aus irgendwelchen Gründen nicht angezeigt werden. In dem Fall wird im sogenannten “alt-tag” ein Alternativ-Text sichtbar, der auf jeden Fall Euer Fokus-Suchwort enthalten soll.

  • Nach Möglichkeit sollte der Suchbegriff SEO Title in der URL platziert sein – und zwar weit vorne.

    Ändert aber bitte nie hinterher eine bereits vorhandene URL, welche bereits in den Suchergebnissen sichtbar ist. Sie würde sonst ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen verlieren.

  • Verfasst eine aus 155 Zeichen bestehende Meta-Description, in der der Begriff SEO Title zu finden ist. (Unter dem Ausdruck Meta Description versteht man eine kurze Abhandlung, die ein HTML-Dokument für Suchmaschinen beschreibt).
  • Kreiert einen {Seiten-Seitentitel} mit höchstens 70 Zeichen. Auch hier darf SEO Title nicht fehlen.
  • Nicht auf allen Unterseiten Eurer Domain den Begriff SEO Title verwenden. meist wird von Google nur eine Unterseite einer Domain weit oben gerankt.
  • Eure Leser werden es Euch danken, wenn Ihr klar und einfach über SEO Title schreibt.

    Die Verwendung kurzer Sätze ist unbedingt zu empfehlen, da sie schneller erfasst werden.

    Versucht eine Schreibweise zu verwenden, welche im Kopf des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Wollt Ihr nicht, dass Euer Text zu bürokratisch klingt, dann verzichtet nach Möglichkeit auf Substantivierungen.

  • Denkt auch daran, am Schluss Eures Textes über SEO Title eine kurze Zusammenfassung zu bringen.

    Bringt dann zu guter Letzt noch eine Aufforderung zum Handeln.

Setzt all das nach Möglichkeit in die Tat um! Der Lohn für Eure Mühe ist dann ein wesentlich besseres Ranking bei Google und damit erheblich mehr Traffic von Usern!