SEO Keywords

Richtig für Google optimieren – SEO-Text über SEO Keywords.

Texte und Beiträge werden im Allgemeinen für Menschen und nicht für Robots verfasst. Das betrifft auch SEO-Texte über SEO Keywords. Aber auch Google und Co. sollten bei einer Abhandlung über SEO Keywords schnell begreifen, wobei es im Endeffekt geht. Fragt Euch beim Texten demnach jedes Mal: Welche Zielgruppe will ich ansprechen bzw. was für eine Absicht verfolge ich damit? Die relevantesten Faktoren, welche ihr bei einem Text über “SEO Keywords” beherzigen müsst, findet Ihr nachstehend aufgelistet.

Im Ranking von Google mit SEO Keywords eine gute Positionierung erlangen

  • SEO Artikel zu SEO Keywords sollten in etwa zwischen 800 und 1.000 Worte enthalten. Inzwischen bringen es einige Texte sogar auf 20.000 und mehr Wörter. Schließlich entscheidet aber nicht die Menge, sondern der Mehrwert, den ein Text Usern bringt.
  • Der Text zu SEO Keywords sollte grammatikalisch korrekt sein und darf auch möglichst keine Rechtschreibfehler beinhalten.
  • Es ist absolut verboten, den Text über SEO Keywords – auch nicht auszugsweise – von anderen Internet-Seiten zu kopieren oder anderweitig abzuschreiben, weil Google solche duplizierte Inhalte mit einem Ausschluss aus dem Index abstraft.
  • Macht definitiv das Wort SEO Keywords zu Eurem Haupt-Keyword.
  • Diesen Ausdruck als Suchwort zu wählen macht Sinn, da generell etliche User damit eine Suchanfrage beginnen. Es ist von Vorteil, wenn Ihr für Euren Text zu SEO Keywords auch Synonyme und sinnverwandte Ausdrücke einsetzt. Auf Grund dieser zusätzlichen Suchbegriffe könnt Ihr eindeutig Eure Chancen vergrößern, ein relevantes Ergebnis zu erzielen.
  • Unterteilt Euren Text über SEO Keywords.in wenigstens 3 bis 5 getrennte Abschnitte. So bekommt Ihr eine übersichtliche und gute Gliederung.
  • Eine gute Strategie ist auch, über den Textabschnitten, in denen Euer Fokus-Suchbegriff SEO Keywords oder analoge Synonyme vorkommen, geeignete Zwischenüberschriften zu benutzen.
  • Für die Hauptüberschrift, das heißt für den Header dürft Ihr lediglich das Format H1 gebrauchen, während H2 und H3 den Zwischenüberschriften vorbehalten sind.
  • Wenn das Haupt-Suchwort SEO Keywords gleich im ersten Abschnitt möglichst weit vorne steht, hat es auf die Positionierung die beste Wirkung.

    da Wikipedia bei Google ein hohes Ansehen genießt.
    Der Effekt: Jeder User ist gleich im Bilde, worum es im Text geht.

  • Das Schlüsselwort SEO Keywords sollte wiederholt im Text verwendet werden. Als empfehlenswert gilt eine Schlüsselwort-Anhäufung um die 2 Prozent.
    Bei einem längeren Text reicht auch schon in Bezug auf die Häufigkeit ein Faktor von ein bis zwei Prozent.
    Denkt aber bitte immer daran, dass eine zu großzügige Nutzung von Euren Suchbegriffen Google den Eindruck vermitteln könnte, dass es sich hier um Spam handelt. Der Schaden wäre dann größer als der Nutzen.

    Eine andere Option wäre, Euren Textbeitrag nach einer gründlichen WDF*IDF-Analyse zu verfassen (eine genaue Darlegung der Abkürzungen findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Sowohl das Auge eines Menschen als auch Google danken es Euch, wenn Ihr den Haupt-Suchbegriff SEO Keywords durch Kursiv- oder Fettsetzen aus dem Text entsprechend kenntlich macht. Personen, die beabsichtigen, den Artikel durchzulesen, erkennen so sofort, um welches Thema es sich hier dreht – und das trifft natürlich auch auf Google zu.
  • Ausgehende Links von Eurem SEO Text über SEO Keywords zu Seiten mit hohem Trust, sind für ein gutes Ranking ebenso von Vorteil (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Wenn auf Unterseiten Eurer Website Artikel mit entsprechenden Themen existieren, setzt auch dorthin einen oder mehrere Links, da aufgrund dessen ein SEO Text zusätzlich aufgewertet wird.
  • Macht von der Option Gebrauch, Links mit Title-Tags zu integrieren. Diese tauchen auf, wenn ein User mit der Maus den Link berührt. Auch wenn das möglicherweise nur eine Kleinigkeit sein mag, zeigt sie Google ungeachtet dessen, dass Ihr Euch enorme Mühe gebt, den Text für Eure Leser so ansprechend wie möglich aufzubereiten.
  • Ergänzt Euren Text zu SEO Keywords möglichst immer mit mit passenden Videos und Bildern.

    Im “alt-tag”, wo ein Alternativ-Text erscheint, wenn das Bild aus technischen Gründen nicht geladen werden kann, sollte Euer Fokus-Suchwort vorkommen.

  • Wenn noch keine URL angelegt worden ist, dann sucht einen Namen aus, in dem das Keyword SEO Keywords möglichst weit vorne auftaucht.

    Seid jedoch vorsichtig damit. Wenn eine URL bereits in den Suchergebnissen sichtbar ist, verliert augenblicklich ihre gute Position, wenn sie nachträglich verändert wird.

  • Schreibt eine aus 155 Zeichen bestehende Meta-Description, in welcher das Wort SEO Keywords zu finden ist. (Unter dem Ausdruck Meta Description versteht man eine kurze Abhandlung, die eine HTML-Seite für Suchmaschinen erläutert).
  • Ein {Seiten-Title} mit dem Wort SEO Keywords, der maximal eine Länge von 70 Zeichen hat, darf logischerweise ebenfalls nicht fehlen.
  • Für eine einzelne Unterseite Eurer Domain das Keyword SEO Keywords zu benutzen ist in Ordnung. Ist das Schlüsselwort jedoch im Titel mehrerer Seiten zu finden, bringt das grundsätzlich nichts. Google tendiert bei einer Domain dazu, meist nur eine Unterseite weit oben ranken zu lassen.
  • Eure Leser werden es Euch danken, wenn Ihr Eure Darlegung über SEO Keywords verständlich und einfach verfasst.

    Meidet verschachtelte, lange Sätze, die es erschweren, den Sinn direkt zu erfassen.

    Wer auf Verben setzt, schreibt zumeist automatisch bildhaft.
    Wollt Ihr nicht, dass der Text zu förmlich klingt, dann verzichtet nach Möglichkeit auf Substantivierungen von Verben.

  • Was auf keinen Fall vergessen werden darf: Alles Wichtige über SEO Keywords müsst Ihr am Ende nochmals kurz zusammenfassen.

    Mit einer konkreten Aufforderung zum Handeln sollte Eure Abhandlung dann endgültig fertiggestellt sein.

Versucht all das in die Tat umzusetzen! Der Lohn für Eure Mühe ist dann eine wesentlich bessere Positionierung bei Google und damit beträchtlich mehr Klicks von Usern!