SEO Experte

Welche Kriterien muss ein guter SEO-Text über SEO Experte erfüllen.

Auch SEO-Texte zu SEO Experte werden in erster Linie für denkende Menschen verfasst. Aber auch Google und Co. sollten bei einem Textbeitrag über SEO Experte schnell und einfach verstehen, wobei es schließlich geht. Fragt Euch beim Texten deshalb stets: Welche Zielgruppe will ich erreichen oder was für eine Absicht verfolge ich damit? Die wesentlichsten Faktoren, die ihr bei einem Text über “SEO Experte” beherzigen müsst, findet Ihr hier aufgelistet.

Bei Google mit SEO Experte erstklassig ranken – wie es mit Sicherheit klappt

  • Damit die Länge eines SEO Artikels zu SEO Experte nicht zu kurz wird, sollte der Inhalt wenigstens 800 – 1.000 Worte ausmachen. Doch letztlich gilt auch hier der Spruch “Klasse statt Masse”. Es ist demnach nicht ausschließlich die Menge von Bedeutung, ob ein potentieller Kunde findet, sondern vorrangig die Qualität.
  • Der Text über SEO Experte sollte grammatikalisch genau sein und darf auch so gut wie keine orthografischen Fehler beinhalten.
  • Es ist absolut verboten, den Text über SEO Experte – auch nicht auszugsweise – von anderen Seiten zu kopieren oder anderweitig abzuschreiben, weil Google solche Inhalte mit einem Ausschluss aus dem Suchverzeichnis abstraft.
  • Der Begriff SEO Experte muss Euer Fokus-Suchwort sein.
  • Es macht Sinn, dieses Suchwort zu bestimmen, denn danach suchen im Allgemeinen besonders viele Nutzer von Google. Es ist nicht verkehrt, wenn Ihr für Euren Text zu SEO Experte auch Synonyme und bedeutungsähnliche Begriffe verwendet. Mithilfe dieser zusätzlichen Keywords könnt Ihr deutlich Eure Aussichten verbessern, mehr Traffic zu bekommen.
  • Achtet auf eine gute, übersichtliche Gliederung Eures Artikels über SEO Experte. Unterteilt ihn in wenigstens 3 – 5 Abschnitte.
  • Vorteilhaft auf das Ranking würde es sich auch auswirken, wenn Ihr über den Absätzen, wo Euer Fokus-Suchwort SEO Experte oder analoge Alternativen stehen, passende Zwischenüberschriften verwendet.
  • Was die Headliner generell angeht, darf für die Hauptüberschrift, das heißt für den Header nur H1 gebraucht werden. Für Zwischenüberschriften sind dann die Größen H2 beziehungsweise H3 gedacht.
  • Das Schlüsselwort SEO Experte sollte im ersten Abschnitt möglichst weit vorne stehen.

    Verwendet auch passende Wikipedia-Artikel, weil Wikipedia bei Google ein hohes Ansehen genießt! Naturgemäß steht dort Euer Schlüsselwort gleichermaßen am Anfang.
    So weiß jeder Leser gleich, worum es sich handelt.

  • Das Schlüsselwort SEO Experte sollte öfter im Text auftauchen. Als ideal gilt eine Keyword-Häufigkeit zwischen zwei bis drei Prozent.
    Bei einem langen Text reicht auch schon eine Dichte von ein bis zwei Prozent.
    Denkt aber bitte daran, dass eine inflationäre Benutzung von Euren Schlüsselwörtern bei Google den Eindruck erwecken könnte, dass hier Spam im Spiel ist. Der Schaden wäre dann größer als der Nutzen.

    Ihr könnt Euren Beitrag aber auch nach WDF*IDF verfassen (was die Kürzel bedeuten, könnt Ihr unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Falls Ihr das Fokus-Keyword SEO Experte durch Kursiv- oder Fettsetzen deutlicher sichtbar macht, wird es außer vom menschlichen Auge auch von Google rascher erkannt. User, die vorhaben, den Artikel zu lesen, erkennen so gleich, um was für ein Thema es sich hier dreht – und das trifft auch auf Google zu.
  • Eine mehrfache Verlinkung Eures SEO Textes über SEO Experte zu Seiten, die allgemein einen guten Ruf besitzen sollte ebenso nicht fehlen (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Möchtet Ihr Euren SEO Text obendrein aufwerten, dann sollt Ihr auch den einen oder anderen internen Link setzen. Die Verlinkung muss natürlich sinnvoll sein, indem sie z.B. Infos über passende Themenkreise erschließt.
  • Denkt bitte daran, Links mit Title-Tags zu versehen und diese an den richtigen Stellen in Euren Beitrag einzubauen. Diese Tags tauchen auf, wenn der User mit seiner Maus den Link berührt. Es sind genau diese Kleinigkeiten, die Euren Text von der breiten Masse anderer Beiträge und Artikel abhebt. Google wird das sehr wohl wahrnehmen und auch gebührend würdigen.
  • Mit entsprechenden Bildern und Videos wertet Ihr Euren Text zu SEO Experte zusätzlich auf.

    Im “alt-tag”, wo ein Ersatz-Text erscheint, falls das Bild aus technischen Gründen nicht dargestellt werden kann, sollte Euer Haupt-Suchbegriff vorkommen.

  • Nach Möglichkeit sollte das Schlüsselwort SEO Experte in der URL auftauchen – und zwar weit vorne.

    Doch Aufgepasst! Wenn Ihr hinterher eine URL ändert, welche bereits in den Suchergebnissen sichtbar ist, so verliert diese sofort ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen.

  • Eine Meta-Description mit dem Wort SEO Experte, die eine Länge von 155 Zeichen hat solltet Ihr ebenfalls schreiben. (Der Ausdruck “Meta Description” bezeichnet eine kurze Erklärung einer HTML-Seite, die vorwiegend für Suchmaschinen gedacht ist).
  • Kreiert einen {Seiten-Title} mit maximal 70 Zeichen. Auch hier soll das Wort SEO Experte auftauchen.
  • Nicht auf mehreren Unterseiten Eurer Domain den Begriff SEO Experte einsetzen. Google neigt bei einer Domain dazu, zumeist nur eine Unterseite in den Suchergebnissen gut zu ranken.
  • Bemüht Euch, den Artikel über SEO Experte so einfach wie nötig bzw. so verständlich wie möglich darzulegen, wobei Ihr unbekannte Ausdrücke genauer erklärt.

    Meidet lange und verschachtelte Sätze, die es einem User erschweren, den Sinn direkt zu erfassen.

    Versucht eine Schreibweise zu verwenden, die im Kopf des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Bitte Substantivierungen sparsam einsetzen, denn diese klingen nicht nur bürokratisch, sondern beeinträchtigen auch das flüssige Lesen.

  • Denkt auch daran, am Schluss Eures Textes über SEO Experte ein kurzes Fazit zu ziehen.

    Die letzte Bemerkung in Eurem Artikel sollte dann eine Aufforderung zum Handeln einschließen.

Setzt all das nach Möglichkeit um! Der Mühe Lohn ist dann ein deutlich besseres Ranking bei Google und damit erheblich mehr Klicks von Usern!