Online Shop SEO

Wie muss der perfekte SEO-Text über Online Shop SEO aussehen?.

Texte und Beiträge werden im Allgemeinen für Menschen und nicht für Robots geschrieben. Das betrifft auch SEO-Texte über Online Shop SEO. Zum korrekten Texten gehört aber auch, dass Google und Co. schnell und einfach verstehen, wobei es in einer Abhandlung über Online Shop SEO genau genommen geht und welche Absicht Ihr damit verfolgt bzw. was für eine Personengruppe Ihr erreichen möchtet. Die wesentlichsten Punkte, welche ihr bei einem Text über “Online Shop SEO” beachten müsst, findet Ihr im Folgenden aufgelistet.

Im Ranking von Google mit Online Shop SEO eine Top Position

  • Die Mindestanzahl der Wörter von einem SEO Artikel zu Online Shop SEO sollte in etwa 1.000 Worte aufweisen. Doch nicht die Masse ist schließlich entscheidend, ob ein potentieller Kunde den Textinhalt gut findet, sondern welcher Nutzen ihm damit geboten wird.
  • Korrekter Wortlaut, einwandfreie Grammatik und fehlerfreie Rechtschreibung des Textes zu Online Shop SEO sollten eine Selbstverständlichkeit sein.
  • Niemals Texte für Online Shop SEO anderweitig klonen oder abschreiben. Es besteht die Gefahr, dass Google solchen „Duplicate Content“ aus dem Index verbannt.
  • Der Begriff Online Shop SEO muss Euer Fokus-Suchwort sein.
  • Es lohnt sich, diesen Ausdruck als Keyword zu bestimmen, denn danach suchen in der Regel besonders viele Nutzer von Google. Es ist von Vorteil, für Euren Text zu Online Shop SEO auch sinnverwandte Begriffe und Synonyme zu benutzen. Eure Aussichten auf mehr Traffic erhöhen sich mit diesen zusätzlichen Suchwörtern ganz erheblich.
  • Achtet auf eine gute, übersichtliche Struktur Eures Beitrags über Online Shop SEO. Unterteilt ihn in wenigstens 3 – 5 Absätze.
  • Eine gute Taktik besteht auch darin, über den Absätzen, in denen Euer Fokus-Suchwort Online Shop SEO oder entsprechende Synonyme enthalten sind, geeignete Zwischenüberschriften zu verwenden.
  • Für die Überschriften gilt: Nur die Größen H1, H2 und H3 dürfen hergenommen werden, wobei die Größe H1 einzig für die Hauptüberschrift vorgesehen ist.
  • Das Haupt-Keyword Online Shop SEO sollte im ersten Abschnitt möglichst weit vorne vorkommen.

    Informationen aus einem Wikipedia-Beitrag zu verwenden, wäre durchaus sinnvoll, da Wikipedia bei Google ein hohes Ansehen genießt! Dort sollte das Schlüsselwort gleichfalls am Anfang zu finden sein.
    Jeder Leser ist sich dann sofort im Klaren: In diesem Text dreht es sich um Online Shop SEO.

  • Wenn Euer Haupt-Suchwort Online Shop SEO an mehreren Stellen im Text Verwendung findet, wird es von Google höher gewichtet. Als Richtlinie gilt hier ein Faktor von rund 2 – 3 Prozent.
    Bei einem umfangreichen Artikel reicht auch schon in Bezug auf die Häufigkeit ein Faktor von 1 – 2 Prozent.
    Denkt aber bitte daran, dass eine inflationäre Benutzung von Euren Keywords Google den Eindruck vermitteln könnte, dass hier Spam im Spiel ist. Der Schaden würde den Nutzen am Ende erheblich übersteigen.

    Oder Ihr führt eine sorgfältige WDF*IDF-Analyse durch und schreibt auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse Euren Beitrag (wer wissen möchte, was die Abkürzungen bedeuten, kann unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency nachsehen).

  • Sowohl das menschliche Auge als auch Google danken es Euch, wenn Ihr das Haupt-Keyword Online Shop SEO durch Fett- oder Kursivschrift aus dem Text hervorhebt. Überdies begreifen Interessenten dadurch sofort, worum es sich gewissermaßen dreht – und Google ahmt dieses Verhalten nach.
  • Abgehende Links von Eurem SEO Text über Online Shop SEO zu Websites mit hoher Reputation, bringen für ein gutes Ranking bei Google ebenfalls Pluspunkte (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Wenn auf Unterseiten Eurer Website Artikel mit entsprechenden Themen vorhanden sind, setzt auch dorthin ausgewählte Links, da dadurch ein SEO Text zusätzlich aufgewertet wird.
  • Gebraucht die Möglichkeit, Links mit Title-Tags zu versehen. Diese Tags werden sichtbar, sobald der User mit der Maus über den Link fährt. Sicher sind das genau genommen unbedeutende Kleinigkeiten. Google kann daraus aber ersehen, welche Mühe Ihr Euch mit dem Text gemacht habt, um dem Leser etwas Besonderes zu bieten.
  • Es wirkt sich auch außerordentlich positiv aus, wenn Ihr Euren Text zu Online Shop SEO mit mit Bildern und Videos komplettiert.

    Sorgt dafür, dass Euer Haupt-Keyword als Alternative im “alt-tag” vorkommt, wenn mal ein Bild aus technischen Gründen nicht geladen werden kann.

  • Benötigt Ihr für Eure URL noch einen Namen, sollte dort das Schlüsselwort Online Shop SEO möglichst weit vorne vorhanden sein.

    Seid aber vorsichtig damit. Eine URL, die bereits rankt, verliert augenblicklich ihre gute Position, wenn sie im Nachhinein verändert wird.

  • Verfasst eine aus 155 Zeichen bestehende Meta-Description, in der das Wort Online Shop SEO vorkommt. (Der Ausdruck “Meta Description” bezeichnet eine kurze Beschreibung eines HTML-Dokuments, das vorrangig für Suchmaschinen gedacht ist).
  • Ein {Seiten-Titel} mit dem Wort Online Shop SEO, der höchstens 70 Zeichen lang ist, darf klarerweise gleichfalls nicht fehlen.
  • Für eine einzelne Unterseite Eurer Domain das Suchwort Online Shop SEO zu benutzen ist in Ordnung. Ist das Schlüsselwort jedoch im Titel mehrerer Seiten zu finden, bringt das grundsätzlich nichts. Es ist bei einer Domain zumeist nur eine Unterseite, die Google weit oben in den Suchergebnissen ranken lässt.
  • Eure Leser werden dankbar dafür sein, wenn Ihr Euren Artikel über Online Shop SEO einfach und verständlich verfasst.

    Der Gebrauch kurzer Sätze ist empfehlenswert, da sie schneller verstanden werden.

    Versucht eine Ausdrucksweise zu gebrauchen, welche im Sinn des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Verzichtet auf Substantivierungen, denn diese klingen nicht nur bürokratisch, sondern behindern auch den Lesefluss.

  • Denkt auch daran, am Schluss Eures Textes über Online Shop SEO eine kurze Zusammenfassung zu bringen.

    Das darf dann gerne in eine konkrete Aufforderung zum Handeln münden.

Setzt all das nach Möglichkeit in die Tat um! Der Mühe Lohn ist dann eine deutlich bessere Positionierung bei Google und damit beträchtlich mehr Klicks von Besuchern!