Mehr Besucher

Richtig optimieren für Google – der akkurate SEO-Text über Mehr Besucher.

Textbeiträge werden in der Regel für denkende Menschen und nicht für Robots geschrieben. Das betrifft auch SEO-Texte über Mehr Besucher. Logischerweise ist es unverzichtbar, dass auch Google und andere Suchmaschinen schnell und einfach begreifen, welche Ziele Ihr mit einem Text über Mehr Besucher verfolgt bzw. was für eine Personengruppe Ihr damit ansprechen möchtet. Was beim Verfassen eines Textes über “Mehr Besucher” alles berücksichtigt werden muss, könnt Ihr der nachstehenden Auflistung entnehmen.

Wie es mit Sicherheit gelingt, bei Google mit Mehr Besucher gut zu ranken

  • Damit der Umfang von einem SEO Beitrag zu Mehr Besucher nicht zu gering ausfällt, sollte der Inhalt mindestens zwischen 800 und 1.000 Wörter betragen. Es ist hingegen nicht die Menge, sondern die Klasse, die im Endeffekt darüber entscheidet, was für ein Mehrwert einem User dadurch geboten wird.
  • Auf jeden Fall eine sorgfältige Überprüfung des Textes über Mehr Besucher auf korrekte Formulierungen, Rechtschreibfehler und richtige Grammatik vornehmen.
  • Euer Text für Mehr Besucher sollte unbedingt einzigartig (unique) sein. Schreibt also weder irgendwo ab, noch kopiert irgendwelche Inhalte von anderen Internetseiten. So ein „Duplicate Content“ wird von Google erst gar nicht in das Suchverzeichnis (Index) aufgenommen.
  • Macht definitiv das Wort Mehr Besucher zu Eurem Haupt-Keyword.
  • Der Grund liegt darin, dass etliche User exakt mit diesem Keyword suchen. Mitunter wird aber auch mit Hilfe von analogen Bezeichnungen und Synonymen gesucht. Deswegen ist es ohne Zweifel nicht falsch, wenn Ihr auch diese in Euren Text über Mehr Besucher mit aufnehmt. Hierdurch erhöht Ihr erheblich Eure Chancen, mit solchen Suchwörtern noch mehr Besucher zu bekommen.
  • Legt Wert auf einen guten, übersichtlichen Aufbau Eures Textes über Mehr Besucher. Unterteilt ihn in mindestens 3 – 5 Absätze.
  • Benutzt Zwischenüberschriften für Eure Absätze, in denen Euer Haupt-Suchwort Mehr Besucher oder vergleichbare Synonyme enthalten sind.
  • Was die Überschriften generell angeht, darf für den Header, das heißt für die Kopfzeile nur H1 gebraucht werden. Für Zwischentitel sind dann die Formate H2 beziehungsweise H3 vorgesehen.
  • Das Schlüsselwort Mehr Besucher sollte im ersten Absatz so weit wie möglich vorne vorkommen.

    Wikipedia-Artikel in Euren Text zu integrieren, ist gleichfalls außerordentlich wirkungsvoll, da Wikipedia bei Google hoch im Kurs steht! Auch dort muss natürlich Euer Schlüsselwort am Anfang stehen.
    Jeder User weiß dann sofort, dass es um Mehr Besucher geht.

  • In Eurem Text über Mehr Besucher sollte der Haupt-Suchbegriff wiederholt auftauchen, wobei eine Schlüsselwort-Häufigkeit zwischen 2 und 3 Prozent bei SEO-Profis als Maßstab gilt.
    Je ausführlicher die der Artikel oder die Abhandlung ist ist, desto geringer darf die Suchbegriff-Häufigkeit sein.
    Eine inflationäre Benutzung Eurer Schlüsselwörter schadet übrigens mehr als sie nützt.

    Eine andere Option wäre, Euren Artikel nach einer eingehenden WDF*IDF-Analyse zu verfassen (eine genaue Erläuterung der Kürzel findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Hebt auf alle Fälle den Haupt-Suchbegriff Mehr Besucher durch Markieren als fett oder kursiv aus dem Text hervor. Nicht ausschließlich das menschliche Auge, sondern auch Google wird Euch dafür dankbar sein. Personen, welche beabsichtigen, den Beitrag durchzulesen, erkennen dadurch sofort, um was für ein Themengebiet es sich hier dreht – und das trifft natürlich auch auf Google zu.
  • Ausgehende Links von Eurem SEO Text über Mehr Besucher zu Websites, die allgemein einen guten Ruf besitzen, bringen für eine gute Positionierung bei Google ebenfalls Pluspunkte (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Auch interne Links auf eigene Unterseiten können einen SEO Text aufwerten, sofern sie sinnvoll benutzt werden, etwa zu weiterführenden Themenkreisen.
  • Gebraucht die Option, Links mit Title-Tags zu versehen. Diese tauchen auf, wenn man mit dem Mauszeiger den Link berührt. Auch wenn das vielleicht nur eine Nebensächlichkeit sein mag, zeigt sie Google ungeachtet dessen, dass Ihr Euch erhebliche Mühe gebt, den Text für Eure Leser so ansprechend wie möglich zu gestalten.
  • Ergänzt Euren Text zu Mehr Besucher möglichst immer mit mit passenden Bildern und Videos.

    Kann ein Bild einmal aus technischen Gründen nicht geladen werden, wird im “alt-tag” ersatzweise ein Text angezeigt. Darin sollte dann Euer Haupt-Suchwort erscheinen.

  • Wenn noch keine URL angelegt worden ist, dann sucht einen Namen aus, in dem der Suchbegriff Mehr Besucher möglichst ganz vorne auftaucht.

    Ändert aber bitte keinesfalls hinterher eine bereits vorhandene URL, die bereits rankt. Sie würde sonst ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen verlieren.

  • Zu einer optimalen Suchmaschinenoptimierung zählt außerdem, dass Ihr eine Meta-Description verfasst, in welcher das Wort Mehr Besucher vorkommt und die eine Länge von 155 Zeichen hat. (Der Ausdruck “Meta Description” bezeichnet eine kurze Erläuterung eines HTML-Dokuments, das insbesondere für Suchmaschinen gedacht ist).
  • Als Nächstes solltet Ihr einen {Seiten-Titel} mit maximal 70 Zeichen kreieren, klarerweise gleichfalls mit dem Wort Mehr Besucher.
  • Nicht auf jeder Unterseite Eurer Domain den Begriff Mehr Besucher einsetzen. fast immer wird von Google nur eine Unterseite einer Domain in den Suchergebnissen weit oben gerankt.
  • Bemüht Euch, den Artikel über Mehr Besucher so verständlich wie möglich bzw. so einfach wie nötig zu schreiben, wobei Ihr unbekannte Ausdrücke genauer erklärt.

    Bei kurzen Sätzen wird der Sinn rascher verstanden.

    Eine bildhafte Schreibweise ist hier ohne Frage von Vorteil.
    Der Einsatz zu vieler Substantivierungen klingen sehr bürokratisch und behindern außerdem das flüssige Lesen.

  • Denkt auch daran, am Schluss Eures Textes über Mehr Besucher ein kurzes Resümee zu bringen.

    Das darf dann gerne in eine Aufforderung zum Handeln münden.

Nicht lediglich die Leser, werden über Euren Text erfreut sein, sondern auch Google, sofern Ihr sämtliche Kriterien dieser Aufstellung befolgt!