Linkbuilding SEO

SEO-Text über Linkbuilding SEO – so optimiert Ihr richtig für Google.

Textbeiträge werden prinzipiell für Menschen und nicht für Robots verfasst. Das betrifft auch SEO-Texte über Linkbuilding SEO. Zum Texten gehört aber auch, dass Google und Co. schnell verstehen, wobei es in einem Textbeitrag über Linkbuilding SEO eigentlich geht und welche Zielgruppe Ihr erreichen wollt respektive was für eine Absicht Ihr damit verfolgt. Was es alles beim Verfassen eines Textes über “Linkbuilding SEO” zu berücksichtigen gilt, erfahrt Ihr aus der nachstehenden Aufstellung.

Auf welche Weise es garantiert klappt, bei Google mit Linkbuilding SEO gut zu ranken

  • Der Umfang von einem SEO Artikel zu Linkbuilding SEO sollte nicht zu gering ausfallen. 800 bis 1000 Wörter wären ideal. Etliche Texte bringen es inzwischen sogar auf bis zu 25.000 Worte.
  • Rechtschreibung, Grammatik und Wortlaut des Textes über Linkbuilding SEO sollten so gut wie einwandfrei sein.
  • Euer Text für Linkbuilding SEO sollte auf alle Fälle einmalig (unique) sein. Schreibt also bitte nirgends ab, noch kopiert irgendwelche Texte von anderen Seiten. So ein duplizierter Inhalt wird von Google erst gar nicht in den Suchindex aufgenommen.
  • Der Begriff Linkbuilding SEO muss Euer Haupt-Suchwort sein.
  • Es lohnt sich, dieses Fokus-Keyword zu bestimmen, denn danach suchen in der Regel besonders viele Nutzer von Google. Verwendet für Euren Text zu Linkbuilding SEO aber auch bedeutungsähnliche Begriffe und Synonyme. Damit steigert Ihr merklich Eure Aussichten, mit solchen Suchwörtern noch mehr Besucher auf Eure Seite zu locken.
  • Einen guten, übersichtlichen Aufbau Eures Artikels zu Linkbuilding SEO mittels Aufteilung in mehrere Abschnitte ist gleichfalls notwendig.
  • Über den Textabschnitten, wo Euer Fokus-Suchwort Linkbuilding SEO oder entsprechende Alternativen stehen, solltet Ihr Zwischenüberschriften benutzen.
  • Was die Überschriften generell anbelangt, darf für die Hauptüberschrift nur H1 genutzt werden. Für Zwischentitel sind dann die Formate H2 und H3 bestimmt.
  • Gleich im Einführungstext sollte das Haupt-Suchbegriff Linkbuilding SEO vorkommen, und zwar möglichst weit vorne.

    Ihr könnt Euer Suchwort auch am Anfang eines angebrachten Wikipedia-Artikels einfügen, den Ihr dann in Euren Text mit einbaut. Dadurch bekommt Euer Text wesentlich mehr Gewicht, weil Google Wikipedia liebt
    Dadurch weiß jeder gleich, worum es geht.

  • Der Haupt-Suchbegriff Linkbuilding SEO sollte wiederholt im Text vorkommen. Als Richtwert gilt eine Schlüsselwort-Dichte zwischen zwei und drei Prozent.
    Die Suchbegriff-Anhäufung kann bei einem langen Text auch etwas kleiner sein.
    Würde man seine Keywords hingegen zu häufig im Text platzieren, würde das mehr Schaden anrichten als nützen.

    Oder Ihr verfasst Euren Textbeitrag nach WDF*IDF (für eine Erklärung zu diesen Abkürzungen, seht mal unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency nach).

  • Falls Ihr den Haupt-Suchbegriff Linkbuilding SEO auf Grund Kursiv- oder Fettsetzen deutlicher sichtbar macht, wird es neben dem Auge von einem Menschen auch von Google schneller erkannt. Außerdem begreifen User so sofort, worum es sich im Grunde handelt – und bei Google ist das genauso.
  • Wenn es passt, verlinkt Euren SEO Text über Linkbuilding SEO zu Seiten mit einer hohen Reputation. Zusätzliche Infos sind unter wikipedia.org/wiki/TrustRank zu finden.
  • Auch interne Verlinkungen werten einen SEO Text auf, sofern sie sinnvoll verwendet werden, etwa zu weiterführenden Themen.
  • Denkt bitte daran, Links mit Title-Tags zu versehen und diese an den richtigen Stellen einzubinden. Wenn man mit dem Mauszeiger den Link berührt, treten diese Tags in Erscheinung. Sicher sind das strenggenommen Kleinigkeiten. Google kann daraus allerdings erkennen, wie viel Mühe Ihr Euch mit dem Text gemacht habt, um dem User etwas Besonderes zu bieten.
  • Wichtig! Wertet Euren Text zu Linkbuilding SEO mit entsprechenden Videos und/oder Bildern zusätzlich auf.

    Sorgt dafür, dass Euer Fokus-Keyword als Alternative im “alt-tag” vorkommt, sofern mal ein Bild aus technischen Gründen nicht geladen werden kann.

  • Nach Möglichkeit sollte das Keyword Linkbuilding SEO in der URL zu finden sein – und zwar weit vorne.

    Seid aber vorsichtig damit. Wenn eine URL bereits rankt, verliert sofort ihre gute Position, wenn sie hinterher verändert wird.

  • Eine Meta-Description mit dem Wort Linkbuilding SEO, welche eine Länge von 155 Zeichen hat solltet Ihr ebenfalls verfassen. (Eine Meta Description ist eine kurze Abhandlung, die den Content einer HTML-Seite für Suchmaschinen erläutern soll).
  • Vergesst nicht, einen aussagekräftigen {Seiten-Seitentitel} mit höchstens 70 Zeichen zu erstellen. Linkbuilding SEO muss klarerweise auch hier auftauchen.
  • Verwendet den Ausdruck Linkbuilding SEO möglichst nur für eine einzige Seite. Es ist bei einer Domain fast immer nur eine Unterseite, die Google weit oben in den Suchergebnissen ranken lässt.
  • Eure Leser werden es Euch danken, wenn Ihr klar und einfach über Linkbuilding SEO schreibt.

    Vermeidet lange und verschachtelte Sätze, die es erschweren, den Sinn direkt zu erfassen.

    Wer auf Verben setzt, schreibt meistens automatisch bildhaft.
    Der zu häufige Einsatz von Substantivierungen klingen sehr bürokratisch und behindern außerdem den Lesefluss.

  • Denkt auch daran, am Ende Eures Textes über Linkbuilding SEO eine kurze Zusammenfassung zu bringen.

    Das darf dann gerne in eine konkrete Handlungsaufforderung münden.

Nicht lediglich die Leser, werden sich über Euren Text freuen, sondern auch Google, sofern Ihr sämtliche Faktoren dieser Aufstellung beachtet!