Keyword Dichte

Wie muss ein guter SEO-Text über Keyword Dichte aussehen?.

Auch SEO-Texte zu Keyword Dichte werden zuerst für Menschen verfasst. Zum Texten gehört aber auch, dass eine Suchmaschine einfach und schnell versteht, worum es in einem Artikel über Keyword Dichte strenggenommen geht und welche Zielgruppe Ihr erreichen wollt respektive was für eine Absicht Ihr damit verfolgt. Die relevantesten Punkte, die ihr bei einem Text über “Keyword Dichte” berücksichtigen müsst, sind im Anschluss aufgelistet.

Ein Spitzenplatz bei Google mit Keyword Dichte – auf diese Weise funktioniert es mit Sicherheit

  • Der Umfang von einem SEO Artikel zu Keyword Dichte sollte nicht zu klein ausfallen. 800 bis 1000 Wörter wären in etwa die ideale Menge. Es gibt Abhandlungen, welche so ausführlich sind, dass sie es ohne Probleme auf 20.000 – 25.000 Worte bringen.
  • Überprüft den Text zu Keyword Dichte unbedingt auf fehlerfreie Orthografie.
  • Auf keinen Fall Texte für Keyword Dichte von wo anders abschreiben oder klonen. Es besteht die Gefahr, dass Google solchen „Duplicate Content“ aus dem Suchindex verbannt.
  • Wichtig! Wählt als Fokus-Keyword auf jeden Fall den Begriff Keyword Dichte.
  • Es lohnt sich, dieses Keyword zu wählen, denn danach suchen im Allgemeinen besonders viele Internet-Nutzer. Gebraucht für Eure Abhandlung zu Keyword Dichte aber auch analoge Bezeichnungen und Synonyme. Hierdurch vergrößert Ihr merklich Eure Aussichten, mit solchen Suchwörtern noch mehr potentielle Kunden auf Eure Webseite zu bekommen.
  • Achtet auf einen übersichtlichen und guten Aufbau Eures Artikels zu Keyword Dichte. Macht eine Einteilung in mindestens 3 bis 5 Abschnitte.
  • Eine gute Strategie besteht auch darin, über den Absätzen, in denen Euer Fokus-Keyword Keyword Dichte oder entsprechende Alternativen stehen, geeignete Zwischentitel zu benutzen.
  • Was die Headliner generell betrifft, darf für die Hauptüberschrift nur H1 gebraucht werden. Für Zwischenüberschriften sind dann die Einheiten H2 beziehungsweise H3 bestimmt.
  • Wenn das Fokus-Suchbegriff Keyword Dichte gleich im Einführungstext ziemlich weit vorne platziert ist, hat es auf die Rangfolge die beste Auswirkung.

    Verwendet auch passende Wikipedia-Artikel, da Wikipedia bei Google hoch im Kurs steht! Logischerweise steht dort Euer Suchwort genauso am Anfang.
    Ihr vermittelt so dem User gleich: In diesem Text dreht es sich um Keyword Dichte.

  • Wenn Euer Haupt-Suchbegriff Keyword Dichte an diversen Stellen im Text auftaucht, wird es von Google höher gewichtet. Als Richtwert gilt hier eine Anhäufung von rund 2 – 3 Prozent.
    Die Häufigkeit vom Schlüsselwort kann bei einem längeren Text auch etwas kleiner sein.
    Denkt aber bitte immer daran, dass eine zu häufige Nutzung von Euren Schlüsselwörtern bei Google den Eindruck erwecken könnte, dass es sich hier um Spam handelt. Der Schaden würde den Nutzen als Folge erheblich übersteigen.

    Oder Ihr schreibt Euren Beitrag nach WDF*IDF (für eine Erläuterung zu diesen Abkürzungen, seht mal unter wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency nach).

  • Sowohl das Auge eines Menschen als auch Google danken es Euch, wenn Ihr das Haupt-Keyword Keyword Dichte durch Kursiv- oder Fettsetzen aus dem Text heraushebt. Personen, welche beabsichtigen, den Artikel durchzulesen, erkennen dadurch mit einem Blick, um was für ein Thema es sich hier handelt – und das gilt klarerweise auch für Google.
  • Abgehende Links von Eurem SEO Text über Keyword Dichte zu Seiten, die allgemein einen guten Ruf besitzen, bringen für eine gute Positionierung bei Google ebenso Pluspunkte (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Wenn es auf Unterseiten Eurer Website Artikel mit entsprechenden Themenbereichen gibt, setzt auch dorthin ausgewählte Links, da dadurch ein SEO Text darüber hinaus aufgewertet wird.
  • Macht Euch die Option zu Nutze, Links mit Title-Tags zu integrieren. Diese Tags werden sichtbar, sobald der User mit dem Mauszeiger über den Link fährt. Das sind womöglich nur Nebensächlichkeiten, aber letzten Endes signalisiert ihr damit Google, dass Ihr Euch mit dem Text sehr viel Mühe gebt, dem User einen echten Nutzen zu bieten.
  • Wichtig! Wertet Euren Text zu Keyword Dichte mit Videos oder Bildern zusätzlich auf.

    Stellt sicher, dass Euer Fokus-Suchbegriff als ein Alternativ-Text im “alt-tag” vorkommt, sofern mal ein Bild aus irgendwelchen Gründen nicht angezeigt werden kann.

  • Nach Möglichkeit sollte das Schlüsselwort Keyword Dichte in der URL auftauchen – und zwar weit vorne.

    Achtung! Eine schon rankende URL darf auf keinen Fall im Nachhinein abgeändert werden, da sie sonst sofort ihre gute Position verlieren würde.

  • Zu einer ausführlichen Suchmaschinenoptimierung zählt zudem, dass Ihr eine Meta-Description schreibt, in welcher der Begriff Keyword Dichte enthalten ist und die aus 155 Zeichen besteht. (Wenn der Content von einem HTML-Dokument für Suchmaschinen erläutert werden soll, wird dazu eine Meta Description benutzt).
  • Als Nächstes solltet Ihr einen {Seiten-Seitentitel} mit höchstens 70 Zeichen kreieren, natürlich ebenso mit dem Wort Keyword Dichte.
  • Benutzt den Begriff Keyword Dichte möglichst lediglich für eine einzige Seite. Google tendiert bei einer Domain dazu, häufig nur eine Unterseite weit oben ranken zu lassen.
  • Bemüht Euch, den Artikel über Keyword Dichte verständlich und einfach darzulegen, wobei Ihr mit Fremdwörtern sehr sparsam umgeht.

    Der Gebrauch kurzer Sätze ist empfehlenswert, weil sie rascher erfasst werden.

    Versucht eine Schreibweise zu benutzen, welche im Kopf des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Bei zu vielen Substantivierungen klingt der gesamte Text sehr bürokratisch, wodurch vor allen Dingen das flüssige Lesen verhindert wird.

  • Was keinesfalls vergessen werden darf: Die wichtigsten Angaben über Keyword Dichte müsst Ihr am Schluss nochmals kurz zusammenfassen.

    Bringt dann letztendlich noch eine Handlungsaufforderung.

Versucht all das in die Tat umzusetzen! Der Lohn für Eure Mühe ist dann eine deutlich bessere Positionierung bei Google und damit beträchtlich mehr Klicks von Besuchern!