Content Marketing Plan

Welche Voraussetzungen sollte ein guter SEO-Text über Content Marketing Plan erfüllen.

Auch SEO-Texte zu Content Marketing Plan werden zuerst für Menschen geschrieben. Zum richtigen Texten gehört aber auch, dass Google und Co. rasch begreifen, worum es in einem Artikel über Content Marketing Plan genau genommen geht und welche Ziele Ihr damit verfolgt oder was für eine Personengruppe Ihr erreichen möchtet. Was beim Schreiben eines Textes über “Content Marketing Plan” alles bedacht werden muss, erfahrt Ihr aus der nachstehenden Auflistung.

Bei Google mit Content Marketing Plan erstklassig ranken – auf welche Weise es garantiert funktioniert

  • Der Umfang von einem SEO Text zu Content Marketing Plan sollte nicht zu gering ausfallen. 800 bis 1000 Wörter wären in etwa die ideale Menge. Aber letztendlich gilt auch hier der Spruch “Klasse statt Masse”. Es ist demzufolge nicht einzig die Menge maßgebend, ob ein User den Textinhalt lesenswert findet, sondern vielmehr die Qualität.
  • Der Text über Content Marketing Plan sollte grammatikalisch korrekt sein und darf auch möglichst keine orthografischen Fehler enthalten.
  • Duplizieren des Textes für Content Marketing Plan von fremden Webseiten oder irgendwo anders abschreiben geht gar nicht, denn die Robots von Google würden das sofort realisieren und Eure Seite im Ranking sofort im Ranking aus dem Suchverzeichnis (Index) vollständig ausschließen respektive im Ranking rückstufen.
  • Macht unbedingt das Wort Content Marketing Plan zu Eurem Fokus-Suchbegriff.
  • Diesen Ausdruck als Suchwort zu bestimmen macht Sinn, da allgemein etliche User damit ihre Recherche starten. Benutzt für Eure Abhandlung zu Content Marketing Plan aber auch bedeutungsähnliche Begriffe und Synonyme. Dadurch erhöht Ihr erheblich Eure Aussichten, mit solchen Suchbegriffen mehr Traffic zu erzielen.
  • Legt Wert auf einen guten, übersichtlichen Aufbau Eures Textes über Content Marketing Plan. Unterteilt ihn in mehrere Absätze.
  • Verwendet Zwischentitel für Eure Absätze, in denen Euer Haupt-Suchbegriff Content Marketing Plan oder vergleichbare Synonyme vorkommen.
  • Für die Headliner gilt: Lediglich die Formate H1-H2-H3 dürfen gebraucht werden, wobei das Format H1 bloß für den Header, also für die Hauptüberschrift vorgesehen ist.
  • Das Schlüsselwort Content Marketing Plan sollte im Einführungstext möglichst weit vorne stehen.

    Ihr könnt Euer Keyword auch am Anfang eines geeigneten Wikipedia-Artikels einfügen, den Ihr dann in Euren Text mit einbaut. Dadurch bekommt Euer Textinhalt bedeutend mehr Reputation, weil Google Wikipedia liebt
    Jeder User weiß dann gleich, dass es um Content Marketing Plan geht.

  • Was die Häufigkeit von Eurem Haupt-Suchbegriff Content Marketing Plan im Text angeht, sollte sie laut SEO-Profis um die zwei Prozent liegen.
    Je ausführlicher die der Artikel oder die Abhandlung ist ist, desto niedriger darf die Häufigkeit vom Schlüsselwort sein.
    Denkt aber bitte daran, dass eine zu häufige Benutzung von Euren Schlüsselwörtern bei Google den Eindruck erwecken könnte, dass hier Spam im Spiel ist. Der Schaden würde den Nutzen dann deutlich übersteigen.

    Eine andere Möglichkeit wäre, Euren Textbeitrag nach einer intensiven WDF*IDF-Analyse zu schreiben (eine genaue Erklärung dieser Kürzel findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Hebt auf jeden Fall den Fokus-Suchbegriff Content Marketing Plan durch Kursiv- oder Fettschrift aus dem Text hervor. Nicht ausschließlich das Auge eines Menschen, sondern auch Google wird Euch dafür dankbar sein. Außerdem verstehen Leser dadurch sofort, worum es sich gewissermaßen dreht – und bei Google ist das nicht anders.
  • Eine mehrfache Verlinkung Eures SEO Textes über Content Marketing Plan zu Webseiten mit hoher Reputation sollte ebenfalls nicht fehlen (siehe wikipedia.org/wiki/TrustRank).
  • Wollt Ihr Euren SEO Text unter anderem aufwerten, dann könnt Ihr auch den einen oder anderen internen Link benutzen. Die Verlinkung muss natürlich Sinn haben, indem sie zum Beispiel Erkenntnisse über weiterführende Themenbereiche erschließt.
  • Vergesst auch nicht, von der Möglichkeit, Links mit Title-Tags zu versehen, Gebrauch zu machen. Diese werden sichtbar, sobald man mit dem Mauszeiger über den Link fährt. Es sind genau solche Kleinigkeiten, welche Euren Text von der großen Masse anderer Beiträge und Artikel abhebt. Google wird das auf jeden Fall zur Kenntnis nehmen und auch gebührend belohnen.
  • Mit entsprechenden Videos oder Bildern wertet Ihr Euren Text zu Content Marketing Plan zusätzlich auf.

    Im “alt-tag”, wo als Alternative ein Text angezeigt wird, wenn das Bild aus technischen Gründen nicht dargestellt werden kann, sollte Euer Fokus-Suchbegriff vorhanden sein.

  • Nach Möglichkeit sollte das Schlüsselwort Content Marketing Plan in der URL auftauchen – und zwar weit vorne.

    Achtung! Eine bereits rankende URL darf niemals nachträglich verändert werden, weil sie sonst sofort ihre gute Position einbüßen würde.

  • Scheut nicht den Aufwand, eine Meta-Description zu schreiben, die aus 155 Zeichen besteht und in der das Wort Content Marketing Plan enthalten ist. (Eine Meta Description ist ein kurzer Beschreibungstext, der den Inhalt eines HTML-Dokuments für Suchmaschinen erläutern soll).
  • Erstellt einen {Seiten-Titel} mit max. 70 Zeichen. Auch hier darf Content Marketing Plan nicht fehlen.
  • Für eine einzelne Unterseite Eurer Domain das Keyword Content Marketing Plan zu benutzen ist in Ordnung. Ist das Keyword hingegen im Titel mehrerer Seiten zu finden, bringt das im Grunde nichts. Es ist bei einer Domain meist nur eine Unterseite, die Google weit oben in den Suchergebnissen ranken lässt.
  • Wenn Ihr Euren Beitrag über Content Marketing Plan möglichst klar und einfach darlegt, werden sich Eure Leser darüber freuen.

    Meidet lange und verschachtelte Sätze, die es erschweren, den Sinn direkt zu erfassen.

    Eine bildhafte Ausdrucksweise ist hier ohne Frage von Vorteil.
    Bei zu vielen Substantivierungen von Verben klingt der ganze Text sehr bürokratisch, wodurch vor allem das flüssige Lesen behindert wird.

  • Denkt auch daran, am Schluss Eures Textes über Content Marketing Plan eine kurze Zusammenfassung zu bringen.

    Das darf dann gerne in eine Aufforderung zum Handeln münden.

Ihr könnt davon ausgehen, dass sich all die Arbeit lohnt und in einem deutlich besseren Ranking bei Google zum Ausdruck kommt!