Content Marketing News

Wie sollte der perfekte SEO-Text über Content Marketing News aussehen?.

Textbeiträge werden in der Regel für Menschen und nicht für Maschinen verfasst. Das trifft auch auf SEO-Texte über Content Marketing News zu. Klarerweise ist es unabdingbar, dass auch Google und Co. schnell und einfach verstehen, was für eine Personengruppe Ihr mit einem Text über Content Marketing News erreichen wollt oder welche Ziele Ihr damit verfolgt. Im Anschluss findet Ihr die relevantesten Faktoren, welche bei einem Text über “Content Marketing News” berücksichtigt werden müssen.

Bei Google mit Content Marketing News erstklassig ranken – wie es ganz sicher funktioniert

  • Der Umfang von einem SEO Textbeitrag zu Content Marketing News sollte nicht zu gering ausfallen. 800 – 1000 Wörter wären ideal. Es gibt Texte, die bei gewissen Themen so ins Detail gehen, dass sie es leicht auf 20.000 – 25.000 Wörter bringen.
  • Grammatik, Wortlaut und Rechtschreibung des Textes über Content Marketing News sollten so gut wie einwandfrei sein.
  • Kopieren des Textes für Content Marketing News von anderen Internetseiten oder anderweitig abschreiben ist streng verboten, denn die Robots von Google würden das sofort merken und die betreffende Seite in der Rangfolge der Suchergebnisse sofort im Ranking zurückstufen respektive aus dem Suchverzeichnis komplett ausschließen.
  • Der Begriff Content Marketing News sollte Euer Haupt-Suchwort sein.
  • Diesen Ausdruck als Suchwort zu wählen macht Sinn, weil in der Regel etliche User damit eine Suchanfrage beginnen. Benutzt für Eure Abhandlung zu Content Marketing News aber auch bedeutungsverwandte Begriffe und Synonyme. Mithilfe dieser zusätzlichen Suchwörter könnt Ihr erheblich Eure Aussichten erhöhen, mehr Traffic zu erzielen.
  • Im Übrigen gilt es darauf zu achten, dass Euer Artikel über Content Marketing News. eine gute, übersichtliche Struktur hat. Je nach Umfang sollte er in wenigstens 3 bis 5 Abschnitte unterteilt werden.
  • Eine gute Taktik besteht auch darin, über den Absätzen, in denen Euer Haupt-Keyword Content Marketing News oder vergleichbare Alternativen enthalten sind, geeignete Zwischentitel herzunehmen.
  • Für die Headliner dürft Ihr in der Regel nur die Einheiten H1-H2-H3 nutzen, wobei die Größe H1 einzig für den Header, das heißt für die Hauptüberschrift gedacht ist.
  • Wenn das Fokus-Keyword Content Marketing News gleich im Einführungstext möglichst weit vorne platziert ist, hat es auf die Positionierung den besten Einfluss.

    weil Wikipedia bei Google hoch im Kurs steht.
    Jeder Interessent weiß dann gleich, dass es um Content Marketing News geht.

  • Was die Häufigkeit von Eurem Haupt-Keyword Content Marketing News im Text anbelangt, sollte sie laut SEO-Experten um die zwei Prozent liegen.
    Die Anhäufung vom Schlüsselwort kann bei einem längeren Artikel auch etwas geringer sein.
    Denkt aber bitte daran, dass eine inflationäre Verwendung von Euren Suchbegriffen Google den Eindruck vermitteln könnte, dass hier Spam im Spiel ist. Der Schaden wäre dann größer als der Nutzen.

    Ihr könnt Euren Textbeitrag aber auch nach WDF*IDF verfassen (was die Kürzel bedeuten, findet Ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Within-document_Frequency).

  • Hebt auf alle Fälle das Fokus-Suchwort Content Marketing News durch Fett- oder Kursivschrift aus dem Text hervor. Nicht allein das menschliche Auge, sondern auch Google wird Euch dafür dankbar sein. Es wird zudem auf einen Blick ersichtlich, um was es sich in dem Artikel handelt, was auch für Google eine wesentliche Erleichterung zur Folge hat, die schließlich mit einem besseren Ranking honoriert wird.
  • Verlinkt unbedingt Eure SEO Texte über Content Marketing News mit anderen Seiten, wenn diese eine gute Reputation besitzen. Mehr dazu findet Ihr unter der Adresse wikipedia.org/wiki/TrustRank.
  • Auch interne Verlinkungen können einen SEO Text aufwerten, für den Fall, dass sie sinnvoll benutzt werden, etwa zu Themenbereiche, die zu Eurem Artikel einen Bezug haben.
  • Macht Euch die Möglichkeit zu Nutze, Links mit Title-Tags zu integrieren. Diese werden sichtbar, sobald ein User mit seiner Maus den Link berührt. Es sind genau solche Kleinigkeiten, die Euren Text von vielen anderen Beiträgen und Artikeln abhebt. Google wird das sehr wohl registrieren und auch gebührend würdigen.
  • Ganz wichtig! Wertet Euren Text zu Content Marketing News mit entsprechenden Videos und/oder Bildern zusätzlich auf.

    Kann ein Bild einmal aus irgendwelchen Gründen nicht dargestellt werden, wird im “alt-tag” als Alternative ein Text angezeigt. Darin sollte dann Euer Fokus-Keyword vorhanden sein.

  • Nach Möglichkeit sollte das Schlüsselwort Content Marketing News in der URL auftauchen – und zwar weit vorne.

    Achtung! Eine schon rankende URL darf niemals im Nachhinein abgeändert werden, weil sie sonst sogleich ihre gute Position in den Suchergebnissen einbüßen würde.

  • Zu einer ausführlichen Suchmaschinenoptimierung gehört auch, dass Ihr eine Meta-Description schreibt, in welcher das Wort Content Marketing News zu finden ist und die einen Umfang von 155 Zeichen hat. (Eine Meta Description ist ein kurzer Text, der den Inhalt einer HTML-Seite für Suchmaschinen erläutern soll).
  • Als Nächstes solltet Ihr einen {Seiten-Seitentitel} mit höchstens 70 Zeichen kreieren, logischerweise gleichfalls mit dem Wort Content Marketing News.
  • Für eine einzelne Unterseite Eurer Domain das Schlüsselwort Content Marketing News zu gebrauchen ist in Ordnung. Kommt das Suchwort andererseits im Titel mehrerer Seiten vor, bringt das an und für sich nichts. meist wird von Google nur eine Unterseite einer Domain in den Suchergebnissen weit oben gerankt.
  • Wenn Ihr Euren Artikel über Content Marketing News möglichst einfach und verständlich verfasst, werden ihn mehr Leute lesen.

    Bei kurzen Sätzen wird der Sinn rascher erfasst.

    Versucht eine Schreibweise zu verwenden, die im Sinn des Lesers Bilder entstehen lässt.
    Wollt Ihr nicht, dass Euer Text zu förmlich klingt, dann verzichtet weitgehend auf Substantivierungen.

  • Was auf keinen Fall vergessen werden darf: Alles Wichtige über Content Marketing News müsst Ihr am Schluss nochmals kurz in einem Resümee zusammenfassen.

    Mit einer Aufforderung zum Handeln sollte Eure Abhandlung dann endgültig beendet sein.

Ihr könnt davon ausgehen, dass sich der ganze Zeitaufwand lohnt und in einem deutlich besseren Ranking bei Google zum Ausdruck kommt!